Löwinnen siegen im Stadt-Derby

Löwinnen siegen im Stadt-Derby

KSV Hessen Kassel - TSG Wilhelmshöhe 3:0 (1:0)

Mit 3:0 konnten sich unsere Löwinnen völlig verdient am vergangenen Samstag gegen die TSG Wilhelmshöhe durchsetzen und gewannen somit erneut das Stadt-Derby.

Mit neuen Trikots ausgestatten begannen unsere Frauen sehr ruhig im Spielaufbau und ließen den Ball in den eigenen Reihen sehr gut zirkulieren. Erste Möglichkeiten gab es bereits nach wenigen Minuten, doch der unbedingte Wille zum Tor der Gäste fehlte noch zu diesem Zeitpunkt. Entgegen der Erwartungen lief die TSG die Kasseler Hintermannschaft nicht früh an, sondern beschränkte sich auf das Verteidigen in der eigenen Hälfte. So entwickelte sich eine sehr einseitige Partie, in der unsere Löwinnen 80% Ballbesitz hatten. Daraus ergaben sich einige Chancen, doch es dauerte bis zur 32. Spielminute ehe sich Katrin Sirringhaus gegen ihre Gegenspielerin durchsetzen konnte und das 1:0 erzielte. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeit.

Die zweiten 45 Minuten begannen ebenso druckvoll von unseren Löwinnen, wie die ersten geendet hatten. Diesmal mussten sie auch nicht lange auf den Treffer warten. Mit einem Doppelschlag in der 50. und 56. Spielminute machte Katrin Sirringhaus den Hattrick voll und brachte damit unsere Frauen zu einer komfortablen Führung. In der Folgezeit erspielten sich unsere Löwinnen auch noch einige Chancen und hätten das Ergebnis durchaus in die Höhe treiben können. Doch die Konzentration ließ ein wenig nach und so wurden auch die Gäste stärker und erspielten sich aufgrund von Stellungsfehlern der Kasseler Defensive einige gute Chance, die aber von der KSV Torfrau gut vereitelt wurden. So blieb es beim hochverdienten 3:0 Sieg und unsere Frauen konnten drei wichtige Punkte im Titelrennen sammeln.

Fazit: In diesem Spiel zeigten unsere Löwinnen, dass sie in der Lage sind sehr ruhig von hinten heraus sich Möglichkeiten  zu erspielen. In den meisten Aktionen ließen sie sich nicht aus der Ruhe bringen und keine Hektik aufkommen. Auf diese Leistung kann sehr gut aufgebaut werden.

Tore: 1:0 (32.) Katrin Sirringhaus, 2:0 (60.) Katrin Sirringhaus, 3:0 (65.) Katrin Sirringhaus

Es spielten: Kim Osuzd, Sophia Hamel, Alina Diehl, Jette Schumacher (ab 64. Carolin Himmelreich), Lena Krause – Sophie Mason, Lisa Lattermann, Lena Ghebreselasie, Kim Schade (ab 74. Annika Juhlke) – Isabell Vieira, Katrin Sirringhaus

Vorschau: Am kommenden Samstag bestreiten unsere Löwinnen eines der beiden einzigen Auswärtsspiele in der Rückrunde. Gastgeber ist der SC Lispenhausen. Anstoß ist um 17 Uhr auf dem Rasenplatz in Lispenhausen. 

Bericht: LL / Foto: ED

Aufstellung

Veröffentlicht: 18.03.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 11.07.2020