U15 Rumpf Elf verliert unglücklich gegen OSC Vellmar

KSV Hessen Kassel - OSC Vellmar 0:1 (0:0)
U15 Rumpf Elf verliert unglücklich gegen OSC Vellmar
<p>Das Spiel fand unter sehr ungl&uuml;cklichen Begleitumst&auml;nden statt. Neben dem Ausfall von 4 Spielern musste Trainer Andrecht weitere 4 Spieler von Beginn an aufbieten, die entweder angeschlagen waren oder unter der Woche krankheitsbedingt nicht oder kaum trainieren konnten.</p>

Es entwickelte sich daher ein eher verhaltenes Spiel, da die Gäste sehr tief standen und nur über Konter versuchten, Gefahr zu entwickeln. Dennoch gelang unseren Jungs einige gute Offensivaktionen. Nach ca. 15 Minuten konnten wir uns auf der rechten Seite durchkombinieren und den Ball vor das Tor bringen. Die Direktabnahme von Nico führte aber leider nicht zu einem Tor. In der Folgezeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Kurz vor der Halbzeitpause kamen wir zu einer weiteren Tormöglichkeit. Raul nahm einen Eckball direkt ab, sein Schuß ging jedoch knapp über auf das Tor.

Nach der Pause wurden unsere Jungs zu weiteren Umstellungen gezwungen. Argjend musste nach 5 Minuten verletzt ausgewechselt und durch Felix ersetzt werden. Raul, der viel gelaufen war, wurde durch Julian ersetzt. Beide Einwechselspieler waren krankheitsbedingt aber ebenfalls nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Gäste aus Vellmar mutiger und realisierten, dass bei unserer Mannschaft die Kräfte schwanden. Unsere Jungs hielten aber weiterhin dagegen. Nach ca. 20 Minuten fiel dann leider doch der spielentscheidende Treffer. Nach einem Abstimmungsproblem in der Hintermannschaft kam ein Vellmarer Spieler frei vor unser Tor und konnte aus kurzer Distanz das 0:1 erzielen. Unsere Jungs zeigten sich aber nicht geschockt, sondern versuchten weiterhin ein Tor zu erzielen. Nach einigen Minuten wurde Alessandro im 16-m Raum klar gefoult. Leider verweigerte der Schiedsrichter uns diesen klaren Elfmeter aus nicht erkennbaren Gründen. Diese krasse Fehlentscheidung passte leider in die gesamten Begleitumstände des Spiels. Aber auch jetzt versuchte die Mannschaft alles, um noch den verdienten Ausgleich zu erzielen. Kurz vor Schluss konnte Vellmars Torhüter noch einen Kopfball von Moritz abwehren. So blieb es beim schmeichelhaften Sieg der Gäste.

Unsere Jungs mussten unter Beachtung sämtlicher Begleitumstände eine unglückliche und unverdiente Niederlage einstecken. Hier passt der Ausfall von mehreren Spielern genauso ins Bild wie der nicht gegebene Elfmeter. Lobend erwähnt werden muss aber einerseits der Wille und der Einsatz aller Spieler, das Spiel umzubiegen. Insbesondere den angeschlagenen Spielern ist es hoch anzurechnen, dass sie sich trotz ihrer Blessuren bzw. Erkrankungen zur Verfügung gestellt haben und versucht haben der Mannschaft zu helfen.

Aufgebot KSV :  Labonte, Schneider, Bergelt,  Winkler, Wolf, Vizza, Zulbeari, Rüb, Gonzales, Mustapic, Doering,  Hog, Grebenstein, Florido, Wagner, Kilic

Bericht: Marcus Labonte

Aufstellung

Bildergalerie

U15 - OSC Vellmar

Bildergalerie

Veröffentlicht: 15.03.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.11.2019