Auch das zweite Vorbereitungsspiel gewinnen die Löwen

KSV Hessen Kassel - KSV Baunatal 2:1 (1:1)

In einem spannenden und phasenweise auch auf Augenhöhe geführtem Spiel konnten die Löwen zu guter Letzt verdient 2:1 gewinnen. Durch Tore von Benjamin Hadzic mit einem Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen Ausgleich sowie einem sehenswerten Treffer aus der Distanz zum verdienten Siegtor vom spät eingewechselten Sercan Sararer konnten die Jungs von Alex Kiene das Spiel für sich entscheiden. Bis zum Zeitpunkt der 0:1-Führung für Baunatal durch ihren Neuzugang aus Paderborn, Paul Kohlstädt, waren die Jungs aus Kassel eigentlich das bessere Team. Die Baunataler sind aber deutlich effizienter, sie kommen in den ersten 45 Minuten im Prinzip einmal gefährlich vor den Kasten von Franz Langhoff und knallen ihm das Ding humorlos in die Maschen. Jetzt musste die Kiene Elf etwas mehr tun und spielte sich in der Folge auch einige Chancen raus. Es sollte aber wieder ein souverän verwandelter Strafstoß von Benny Hadzic sein, wie am Vorabend auch schon in Oberelsungen, der den Erfolg und damit auch den Gleichstand brachte.

Das Spiel wurde nun von beiden Mannschaften offener gespielt, beide Teams wollten jetzt den nächsten Torerfolg und erspielten sich Möglichkeiten. Die Baunataler hatten mit einem fälligen Elfmeter noch die beste Chance, wieder in Führung zu gehen, vergaben sie aber. So blieb es Sercan Sararer vorbehalten, den Siegtreffer zu erzielen, er konnte seine große Klasse mal wieder mit einem Schuss aus der Ferne zeigen und gleichzeitig auch noch den 2:1-Endstand herstellen.

Die Zuschauer konnten bei herrlichem Sommerwetter zufrieden sein, sie hatten ein schönes Fußballspiel gesehen. Wenn dann am Ende auch noch die Spieler möglichst unverletzt aus dem Spiel gekommen sind, obwohl der Platz in keinem guten Zustand war, können auch die Trainer entsprechend der gewonnenen Erkenntnisse ihre Vorbereitungszeit fortsetzen und sie werden beide in ihren jeweiligen Klassen eine schlagkräftige Truppe an den Start bringen.

Das Spiel fand zugunsten der Veranstaltung 60 Jahre bdks im Hofgeismarer Angerstadion statt.

Am Sonntag steht für die Mannschaft mit dem Tierparklauf im Tierpark Sababurg eine Laufeinheit auf dem Trainingsplan während der Sommervorbereitung.

Das nächste Spiel der Löwen findet am Mittwoch, den 03.07.2024 um 19 Uhr in Espenau gegen den dort ansässigen SV Espenau im Rahmen des Krombacher Spiels der Region statt.

Aufstellung:

F. Langhoff (TW), K. Weyh, F. Brill, E. Liesche Prieto, M. Hingerl, M. Springfeld, N. Najjer, B. Hadzic, S. Sturm, J. Luyeye-Nkula, R. Zouaoui

Ersatzbank:

J. Weyand (TW), A. Mißbach, M. Gudra (Testspieler), S. Hagemann, S. Sararer, N. Zografakis, C. Bräunling, N. Gröteke, L. Michels.

Bis auf Nico Gröteke und den angeschlagenen Lars Michels kamen alle Spieler zu Einsatz.

Tore:

0:1 P. Kohlstädt (15.), 1:1 B. Hadzic (57., 11m), 2:1 S. Sararer (88.)

Aufstellung

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 30.06.2024

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 25.07.2024