Löwen gewinnen mit 1:0 gegen HĂŒnfeld

Löwen gewinnen mit 1:0 gegen HĂŒnfeld

KSV Hessen Kassel - HĂŒnfelder SV 1:0 (0:0)

Der KSV gewann gegen den HSV verdient mit 1:0. Das Tor des Tages erzielete Robin Schmacke mit dem Kopf.

Die verjüngte Löwenelf startete mit dem Neuzugang Marco Hingerl und Alban Meha als Kapitän von Beginn an. Im ersten Abschnitt erspielte sich unsere Elf die ein oder andere Chance um in Führung zu gehen. Paul Stegmann hatte zwei mal Pech, denn seine Kopfbälle Richtung Gästetor verfehlten ihr Ziel jeweils sehr knapp. Einmal lag der Ball auch im ersten Abschnitt im Netz. Elias Liesche Prieto beförderte den Ball ins lange Eck, doch das Schiedsrichtergespann entschied auf Abseits. In Halbzeit 1 gab es aber leider auch noch ein nicht so schönes Ereignis. Paul Stegmann verletzte sich am Knie, wurde sofort ausgewechselt und musste danach zur mediznischen Behandlung. Die Diagnose ist noch nicht bekannt, wir wünschen Paul auf diesem Wege aber schon mal "Gute Besserung" und drücken ganz fest die Daumen, dass es hoffentlich nicht so schlimm ist. Für Paul kam dann Kaden Amaniampong in der 32. Spielminute ins Spiel. Die zweite Hälfte begann genauso wie die erste und der KSV hatte wieder die besseren Offensivaktionen. In der 62. Spielminute wurde dann mehrfach gewechselt und 5 neue Spieler (A. Mißbach, R. Schmacke, F. Dzemailji, N. Najjar, S. Karakoc) liefen im Löwendress auf. Einer dieser Spieler war Robin Schmacke, der nach einem Eckball endlich den verdienten Führungstreffer per Kopf in der 70. Spielminute erzielte. Danach hatten die Löwen noch beste Möglichkeiten um weitere Treffer zu erzielen. Die größten Chancen hatten Lukas Iksal und Alban Meha. Beide scheiterten nach guten Schüssen an dem Hünfelder Torwart Phil Stark. Seine Paraden hatten viel mit seinem Nachnamen zu tun.

Fazit: Es ging sehr viel für die Löwen nach vorne, aber es wurden zu wenig Tore erzielt.

 

Für die Löwen geht es morgen in Niedersachsen weiter. Der KSV trifft um 14:00 Uhr auf Hannover 96 II.

 

KSV Hessen Kassel:

J. Weyand, L. Michels, E. Boeyuekata, S. Durna, M. Bejdic, S. Rakk, A. Meha, E. Liesche Prieto, P. Stegmann, M. Hingerl, L. Iksal

 

Hünfelder SV: 

B. Kaiser, S. Kemmerzell, N. Haeuser, L. Zöll, M. Dücker, M. Vogler, K. Vidovic, J. Kassa, M. Fröhlich, F. Yildiz, D. Müller

 

Schiedsrichter: T. Lecke, Assistenten: A. Nasr und M. Jünke

 

Tore: 1:0 Robin Schmacke (70.)

 

Besondere Vorkommnisse: Rote Karte - F. Yildiz (60./Unsportlichkeit)

Aufstellung

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 03.02.2024

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.02.2024