Löwen wollen Heimauftakt siegreich gestalten

Vor dem Heimspiel gegen Türk Gücü Friedberg

Der Auftakt in Stadtallendorf ging aus Sicht der Löwen daneben: Die 3:4-Niederlage gegen den Regionalliga-Absteiger in Stadtallendorf hat die Löwenanhänger am vergangenen Wochenende kalt erwischt. Aber die Niederlage wurde aufgearbeitet, abgehakt und die nötigen Schlüsse daraus gezogen. Die Mannschaft brennt darauf, gegen Türk Gücü Friedberg den ersten „Dreier“ einzufahren.

Besonders Chef-Trainer Dietmar Hirsch freut sich auf sein erstes Auftreten mit seiner Mannschaft vor den Löwen-Fans im heimischen Auestadion.

Die Gäste aus Friedberg, die Ende der vergangenen Saison, erst am letzten Spieltag, den Klassenerhalt feiern konnten, haben ihr Team im Großen und Ganzen zusammen gehalten und punktuell verstärkt, verloren aber ebenfalls ihr erstes Spiel auf eigenem Platz gegen Baunatal mit 0:1.

Also Löwen, jetzt gilt es und alles geben, ein gutes Spiel abliefern und die ersten Punkte einfahren.

Unter der Woche wurde dazu auch das nötige Selbstvertrauen getankt, mit dem deutlichen 8:0-Sieg in der 1. Runde des Bitburger-Hessenpokasl gegen Calden/Meimbressen.

Wir alle freuen uns auf die Heimpremiere.

Am Sonntag wird es im Vorfeld des Spiels gegen Friedberg eine Schweigeminute zu Ehren des ermordeten Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke geben. Dr. Lübcke war ein Freund der Löwenfamilie. Als Zeichen der Anerkennung und des Mitgefühls möchten wir gemeinsam am Sonntag ein Zeichen für einen friedlichen und respektvollen Umgang miteinander setzen.

Der KSV Hessen Kassel weist an dieser Stelle auch noch einmal alle Besucher freundlich darauf hin, dass die bereits seit 2009 gültige Stadionordnung auch in der nun beginnenden Heimspiel-Saison einzuhalten und verstärkt vom Sicherheitspersonal an den Eingängen geprüft werden wird. Dies betrifft insbesondere das Tagen unerlaubter Kleidungsstücke.

Eintrittskarten für das Spiel gibt es an der Tageskasse sowie im Onlineticketshop unter tickets.ksv-hessen.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Veröffentlicht: 02.08.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 09.12.2019