KSV empfängt VfB Stuttgart II auf Kunstrasen

KSV Hessen Kassel - VfB Stuttgart II: Samstag, 6.2.21, 14:00 Uhr

Hut ab Löwen, das 1:1 gegen die U-23 des SC Freiburg am vergangenen Dienstag war eine starke Leistung und aufgrund des aggressiven und konsequenten Auftritts, unterm Strich auch verdient.
Somit ist die Mannschaft von Tobias Damm in den letzten drei Spielen ungeschlagen und möchte natürlich auch gegen den VfB Stuttgart II zum Rückrundenbeginn daran anknüpfen. Das Spiel wird auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen. Das Spiel wird im Liveticker sowie Löwen-Livestream (www.loewen.tv) übertragen.

Wenn man sich die Tabelle der Regionalliga Südwest anschaut, sieht man, dass es eminent wichtig ist, weiterhin fleißig Punkte zu sammeln, denn bis zu einem Abstiegsplatz sind es lediglich drei Zähler.

Andererseits könnte die Löwen mit zwei Siegen schnell ins vordere Mittelfeld rücken. Für Spannung in einer sehr ausgeglichenen Regionalliga, in der jeder jeden schlagen kann, ist also weiterhin gesorgt.

Für das morgige Spiel gegen den Bundesliga-Nachwuchs des VfB Stuttgart, der mit 29 Zählern auf dem zehnten Tabellenplatz rangiert, steht dem Trainerteam Damm-Busch nahezu der gleiche Kader zur Verfügung wie zuletzt.

Nicht dabei sein wird Lukas Iksal, der eine Gelb-Sperre absitzen muss. Dafür meldet sich Marco David nach seiner Sperre wieder zurück. Frederic Brill und Tim Brandner sind weiterhin noch nicht einsatzbereit, ebenfalls ein Einsatz von Basti Schmeer ist auch mehr als fraglich. Ob Neuzugang Pascal Maiwald sein Debut in Kassel geben wird, ist ebenfalls noch nicht sicher.

Auf alle Fälle dürfen alle Löwenfans gespannt sein, ob an den 2:0-Hinspielerfolg zum Saisonauftakt in Stuttgart angeknüpft werden kann und ob die Löwen die Erfolgsserie fortgesetzt können.

Ob das gelingt und wie das Spiel verläuft, können alle Löwenfans wie immer per Live-Ticker und per Live-Videostream auf Löwen-TV (YouTube) erfahren.
Es ist also wieder „Daumendrücken“ und „Mitfiebern“ für alle Löwenfans von zu Hause angesagt.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 05.02.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 25.02.2021