U14 siegt bei JSG Edemünde/Gudensberg

JSG Edermünde/Gudensberg/B/W - KSV Hessen Kassel II 2:3 (0:1)
U14 siegt bei JSG Edemünde/Gudensberg

Am vergangenen Mittwoch trat die U14 zum 2. Serienspiel der aktuellen Saison an. Obwohl zahlreiche Stammkräfte krankheitsbedingt fehlten, gingen die U14-Löwen von Anfang an konzentriert an die Sache ran.

Lediglich der holprige Untergrund verursachte ab und an den ein oder anderen Fehlpass. Nach zahlreichen vergebenen Torchancen markierte Marlin Porada dann in der 22. Minute den Treffer zur 1:0 Pausenführung.

In Durchgang 2 lief der Ball dann noch besser, tolle Kombinationen sorgten stets für Gefahr für die Gastgeber. Nach 2 Aluminiumtreffern erhöhte Maxi Agyekum dann auf 2:0, ehe Till Hausotter kurze Zeit später zum 3:0 traf. Kurz vor Ende der Partie machten es die Junglöwen noch mal spannend. Einige waren wohl gedanklich schon in der Kabine, als Edermünde durch einen Elfmeter den Rückstand verkürzte und nur eine Minute später durch einen Patzer der KSV-Abwehr auf 2:3 heran kam. Letztendlich reichte die Aufholjagd nicht mehr, am Ende blieb es bei dem verdienten Sieg des KSV Hessen Kassel.

Fazit: Bis auf die letzten Spielminuten war es ein gutes Spiel der Junglöwen. Man hielt erneut trotz der widrigen Platzverhältnnisse am Kurzpassspiel fest und verzichtete bewusst auf lange Bälle.

Bericht: Thorsten Fischer

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 12.09.2017

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.09.2019