Jörg Müller wirkt künftig bei weiterem Strukturaufbau mit und wird sportlicher Leiter der Löwen

KSV Hessen Kassel stärkt Strukturen und setzt gezielt auf Talentförderung
Jörg Müller wirkt künftig bei weiterem Strukturaufbau mit und wird sportlicher Leiter der Löwen

Der KSV Hessen Kassel setzt gezielt auf die Förderung junger und regionaler Talente. Um strukturell den nächsten Schritt zu gehen, verpflichten die Löwen zum 1. Juli 2019 mit Jörg Müller einen sportlichen Leiter.

Der 60-jährige Müller war zuletzt Coach des Verbandsligisten SV Kaufungen sowie Trainer der U19 der Löwen. Zuvor war Jörg Müller Trainer im Nachwuchsleistungszentrum des SC Paderborn. Dort entwickelte er u.a. die Brüder Steffen und Marvin Friedrich zu gestandenen Fußballern. Steffen ergänzt heute als Teammanager das Trainerteam der Löwen.

Ich freue mich sehr, ab der kommenden Saison Teil eines Teams zu sein, das ein gemeinsames Ziel, den Aufstieg in die Regionalliga, erreichen möchte. Als alter Löwe, Spieler und Trainer, will ich meinen Beitrag dazu leisten, an einer erfolgreichen Zukunft mit zu arbeiten“, kommentiert Jörg Müller sein künftiges Engagement beim KSV Hessen.

„Mit Jörg Müller gewinnen wir für den weiteren Strukturaufbau unseres Vereins einen echten Löwen, der die Region kennt, der die Jungs weiterentwickelt und zu Höchstleistungen motiviert und zudem unser Trainerteam unterstützen wird“, sagen Enrico Gaede und Jens Rose über die künftige Einbindung von Jörg Müller in den Verein.

Veröffentlicht: 16.06.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.09.2019