Gemeinsame Jobbörse von LOTTO Hessen, der Stadt Kassel und dem KSV ein voller Erfolg

Groer Andrang im Auestadion

Der KSV Hessen Kassel, LOTTO Hessen und die Stadt Kassel schaffen gemeinsam Chancen und starteten zu Beginn des Jahres 2016 in die mittlerweile dritte Runde Ihrer gemeinsamen Ausbildungsinitiative. Die in diesem Rahmen durchgeführte Ausbildungsmesse sorgte am 17.3.2016 für einen großen Andrang im VIP-Bereich des Kasseler Auestadions.

Insgesamt 160 Schülerinnen und Schüler aus Stadt und Kreis Kassel waren an diesem Tag gekommen, um sich rund um die angebotenen Ausbildungsberufe in der Region zu informieren und sich so gezielt auf ihre Zukunft vorzubereiten. Viele der 24 hochkarätigen vertretenen Firmen waren extra mit ihren derzeitigen Auszubildenden angereist, die ein besonders genaues Bild von ihrem Ausbildungsberuf und -alltag im Betrieb vermitteln konnten.

Um 9 Uhr gab Dirk-Lassen Beck, Finanzvorstand des KSV Hessen Kassel den Startschuss für die Ausbildungsmesse und war genauso begeistert wie Geschäftsstellenleiter Torsten Pfennig: „Es war eine absolut gelungene Veranstaltung. Wir haben ein sehr positives Feedback erhalten und es freut uns, dass sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Unternehmen sehr zufrieden nach Hause gegangen sind.“

Die ersten Schülerinnen und Schüler der Offenen Schule Waldau, der Carl-Schomburg-Schule und der Heinrich-Schutz-Schule konnten fortan in Kontakt mit den vertretenen Unternehmen treten und sich über die angebotenen Ausbildungsberufe informieren. Dabei war nicht nur Hauptsponsor Volkswagen mit einem Informationsstand vertreten, sondern auch weitere interessante Unternehmen wie die Wintershall Holding GmbH und die Viessmann Werke GmbH & Co. KG.  Bis 14 Uhr fand in der „H-Hotels-VIP-Lounge“ ein reger Austausch zwischen den Schülern und den Unternehmen statt, bevor die rundum gelungene Ausbildungsmesse beendet wurde.

„Wir freuen uns, mit der Aktion einen Beitrag leisten zu können, um die Ausbildungschancen von Jugendlichen in Nordhessen langfristig und nachhaltig zu verbessern. Auch in diesem Jahr wurden wieder erfolgreich Kontakte zwischen Schülern und Unternehmen geknüpft, die bestimmt zu einigen Ausbildungsverträgen führen werden“, so der Dr. Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer von LOTTO Hessen.

Bereits am 28. Januar veranstaltete das Organisationstrio eine Berufsvorbereitungsmesse im Auestadion. Dort wurde den Schülern erklärt, wie die Bewerbung am besten gelingt und wo allgemeine Informationen zu Ausbildungsplätzen und Betrieben gefunden werden können. In der nächsten Saison wird die Initiative, die LOTTO Hessen u.a. auch mit dem SV Darmstadt 98, der HSG Wetzlar und den Gießen 46ers durchführt, in eine neue Runde gehen, um erneut Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen in Nordhessen zusammen zu bringen.

Veröffentlicht: 21.03.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.09.2019