U15 verliert in Gießen

FC Gießen - KSV Hessen Kassel 3:1 (1:1)
U15 verliert in Gießen

Am Samstag, den 02.11.2019 fuhr die U15 des KSV zum Auswärtsspiel nach Watzenborn-Steinberg zum FC Gießen.

Die ersten Minuten gehörten den Gastgebern. Ansonsten war es in Halbzeit 1 eher eine ausgeglichene Partie. In Minute 11 ging der Gastgeber in Führung.
Kurz vor der Pause in Minute 30 machten die Junglöwen den Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit machte der FC Gießen schnell zwei Tore, somit stand es nach 48 Minuten schon 3:1 für den Gastgeber. Der KSV versuchte alles um das Spiel noch zu drehen, leider war das ein Tag, wo man dachte, wenn das Spiel auch noch 30 Minuten länger gegangen wäre, hätten die Kasseler kein Tor mehr geschossen.

Fazit:

Die erste Halbzeit war ganz ordentlich, die zweite war ok, außer dass man zu wenig Torschüsse hatte. Insgesamt geht der Sieg für den FC Gießen in Ordnung. Nach dem Spiel fuhren die Löwen nach Einladung noch zu dem Onkel von den Kapitän der Mannschaft nach Gießen und aßen zusammen. Dort übergab die Mannschaft noch einen Präsentkorb für Dirk Bindbeutel, der am Donnerstag seinen 50. Geburtstag feierte.

Jetzt heißt es Mund abwischen und volle Konzentration und Vorbereitung auf kommenden Samstag, wo die U15 auf heimischen Platz den Karbener SV empfangen wird, diese sind ein direkter Tabellennachbar.

Aufstellung:

Schneider, Jungk, Cetinkaya, Gümbel, Grosu (66. Hofert), Koch (57. Witt), E. Böyükata, Michels (50. Göbel), Winter, Fischer, Liehr (50. Schmidt)

Außerdem im Kader:

Zulbeari, C. Böyükata

Tore:

1:0 Bertas (11.), 1:1 Cetinkaya (30.), 2:1 Peychev (40.), 3:1 Perez Garcia (48.)

Bericht: Meik Goczol
Bilder: A. Winter

Aufstellung

Bildergalerie

FC Gießen - U15

Bildergalerie

Veröffentlicht: 04.11.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 14.12.2019