FC Ederbergland im Auestadion zu Gast

Tabellenletzter prüft die Löwen
FC Ederbergland im Auestadion zu Gast

Am kommenden Samstag, um 14:30 Uhr, sind die Kicker vom FC Ederbergland zu Gast im Auestadion. Ederbergland konnte bisher erst sieben Punkte sammeln und hat eine Tordifferenz von -37. Eine glasklare Sache für die Löwen also?

Seit dem 25.10 hat der FC Ederbergland einen neuen Trainer. Der Neue heißt Miroslav Emejdi und sieht, trotz aktuell roter Laterne, in dem Verein das Potential für den Klassenerhalt. Das dürfte aber nicht leicht werden für Emejdi und seine Spieler. Ederbergland verbuchte zuletzt sieben Niederlagen in Folge und konnte überhaupt erst sieben Punkte auf seinem Habenkonto ansammeln. In Hadamar letztes Wochenende konnte Ederbergland zwar zwei Treffer erzielen, zeigte eine durchaus ansprechende Leistung, und kassierte trotzdem vier Treffer.

Bei den Löwen  möchte Tobias Cramer dem Kasseler Punktekonto noch einige Zähler vor der Winterpause hinzufügen. Am heutigen Donnerstag stehen vor dem Einsatz von Schmeer und Merle noch Fragezeichen. Beide laborieren an starken Blutergüssen. Bei Schwechel zeigen sich starke Erkältungssymptome und Brandner fällt auf jeden Fall aus. Vielleicht ein guter Zeitpunkt für unsere jungen Spieler aus der zweiten Reihe sich zu zeigen und für weitere Aufgaben zu empfehlen.

Anpfiff im Auestadion ist um 14:30 Uhr.

 

Das medien-team des KSV Hessen Kassel 

Veröffentlicht: 08.11.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.03.2019