Zum Liveticker

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch auf die nächsten Spiele hinweisen. Am Mittwoch 18.09. um 17:45 geht es zum Bitburger Kreispokal-Achtelfinale beim Kasseler SV und am darauffolgenden Samstag 21.09.ist um 14:00 TuS Dietkirchen im LOTTO-Hessenligaspiel im Auestadion zu Gast.

B-Juniorinnen: 5:1 Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht DJK/SSG Darmstadt

DJK/SSG Darmstadt - KSV Hessen Kassel 1:5 (0:3)
B-Juniorinnen: 5:1 Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht DJK/SSG Darmstadt

Am frühen Sonntagmorgen ging es mit Kleinbussen in Richtung Darmstadt zum Tabellenletzten DJK/SSG. Unterstützung erhielt das Team durch Leonie Pottek, der Torhüterin der C-Juniorinnen und gleichzeitig Hessenauswahltorhüterin der U14, da beide etatmäßigen Torhüterinnen der B-Löwinnen verletzungsbedingt ausfielen. Ein Sieg war Pflicht und für das ausgegebene Saisonziel Platz fünf unbedingt notwendig.

Nach leichten Startschwierigkeiten war es unsere Stürmerin Lena Ghebreselasie, die auf Vorarbeit von Emma Becker nach gut einer Viertelstunde die Führung für die Kasselerin erzielte. Wenige Minuten später erhöhte Emma Becker auf 2:0 für die Gäste. In Szene gesetzt wurde Emma durch einen schönen Pass von Abwehrchefin Lara Fülling. Abermals einige Minuten später bereitete Emma Becker das 3:0 von Ghebreselasie vor. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Kurz nach Wiederbeginn konnte Lena Michels, die zwischenzeitlich ins defensive Mittelfeld gewechselt war, per sehenswerten Linksschuss aus zwanzig Metern das 4:0 erzielen. Die Vorarbeit zum Tor leistete Eileen Gruber. Zum zwischenzeitlichen 4:1 kamen die Gastgeberinnen, aufgrund von fehlender Konzentration bei eigenen Standards. Zum Glück konnte Emma Becker in der 76. Minute, durch einen gezielten Linksschuss in die rechte untere Ecke, den alten Abstand wiederherstellen.

Nach drei Versuchen in der Fremde kam das Team von Henrik Giese zum ersten Auswärtssieg in der Rückrunde.

Trainer Henrik Giese: „Nachdem es in Wetzlar und Frankfurt nur zu maximal einem Punkt gereicht hat, freue ich mich sehr über den ersten Auswärtsdreier. Natürlich wollten und mussten wir dieses Spiel gegen den Tabellenletzten gewinnen, aber Darmstadt konnte am Spieltag zuvor gegen den damaligen Tabellenersten Bad Vilbel nur mit 3:1 geschlagen werden. Das Ergebnis war schon beeindruckend und das habe ich der Mannschaft in der Spielansprache auch so mitgeteilt. Nach der ersten Viertelstunde haben wir verstanden wie man das Spiel hier spielen muss, um zu gewinnen. Unter dem Strich haben wir es dann souverän gelöst. Zudem konnte ich wieder allen Spielerinnen Einsatzzeiten geben, auch als Dank für die tolle Trainingsarbeit unter der Woche. Nun wollen wir auch das letzte Auswärtsspiel gegen MSG Pohlheim gewinnen, bevor es dann am 25. Mai im Hessenpokalviertelfinale gegen die Region Wiesbaden für uns weitergeht.“

 

Sonntag spielten: Leonie Pottek - Sophia Hamel, Carolin Himmelreich, Lara Fülling, Lena Michels, Sophie Mason (C) (ab 62 Min: Anna Heinemann), Laura Festor – Alina Diehl (ab 40 Min: Kim Osuzd), Emma  Becker, Nikola Körbel (ab 54 Min: Eileen Gruber), Lena Ghebreselasie (ab 65 Min: Josefine Gück).

 

Tore: 1:0 Lena Ghebreselasie (17 Min.), 2:0 Emma Becker (25 Min.), 3:0 Lena Ghebreselasie (31 Min.), 4:0 Lena Michels (46 Min.), 4:1 Hanne Beaufays (71 Min.), 5:1 Emma Becker (76 Min.)

Kommende Spiele:

So., 21.05., 11:00 Uhr, MSG Pohlheim (A)

Do., 25.05. (? Uhr), Viertelfinale Hessenpokal, Wiesbaden (A)

Bericht: HG

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 16.05.2017

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 16.09.2019