Die Löwen unterwegs im KSV-Bus

Vielleicht habt ihr ihn auch schon auf Kassels Straßen entdeckt — der neue KSV-Mannschaftsbus ist seit Anfang November nicht zu übersehen.

Die Löwen haben einen Mannschaftsbus? Ja, ihr habt richtig gelesen. Besser gesagt einen Vereinsbus. Die Löwen sind Wochenende für Wochenende vorwiegend im Südwesten Deutschlands unterwegs. Mit dem Aufstieg der U-19 in die A-Junioren-Bundesliga Staffel Süd/Südwest sind nochmal weitere Fahrten und damit zusätzlicher Fahraufwand für den Verein hinzugekommen. So kam es, dass KSV-Vorstandssprecher Jens Rose mit seiner Idee, einen Vereinsbus anzuschaffen, gleich viel Lob und Vorfreude wecken konnte.

Gemeinsam mit den Löwenfreunden Daniel "Danny" Schäffer und Mathias Schöps vom Kasseler Bus- und Reiseunternehmen Kreger Reisen begann die Suche nach einem neuen Gefährt für die Löwen. Da war es natürlich naheliegend, dass beide Partner sich gemeinsam nach einem Bus umschauen, mit dem die Löwen gut erholt und sicher an ihr Ziel kommen. Und es dauerte nicht lange und es wurde ein toller Bus entdeckt.

Es handelt sich dabei um den ehemaligen Mannschaftsbus des 1. FC Nürnberg. 28 großzügig gestaltete Sitzplätze mit komfortablen Ledersitzen. Dazu eine kleine Küche. Ideal für lange Auswärtsfahrten.

Als erfahrenes Busreiseunternehmen sorgt Kreger Reisen für die Durchführung aller Fahrten mit dem Reisebus im KSV-Design. Kreger Reisen fährt die Löwen bereits seit vielen Jahren zu den Auswärtsspielen - seit dieser Saison mit dem KSV-Bus.

Das tolle Design hat die Firma Jaschko-Werbung mit Sitz in Bad Arolsen umgesetzt. Inhaber und Löwenfan Markus Jaschko ist seit vielen Jahren für den KSV engagiert. Mit seiner Druck- und Werbeagentur im nordhessischen Bad Arolsen sorgte er mit einer schönen Folierung nun für den passenden Auftritt des neuen Bus.

Sponsoren, die Interesse an einer Anmietung des KSV-Busses z.B. für einen Betriebsausflug haben, können sich gern mit ihrer Anfrage an das Marketingteam der Löwen wenden.

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 11.11.2021

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 29.11.2021