Informationen für einen sicheren Stadionbesuch - Normaler Einlass wieder möglich

Corona-Schutzmaßnahmen aufgehoben

Die Löwen freuen sich auf tolle Heimspiele mit ihren Fans im Auestadion. Seit dem 2. April 2022 sind die bisherigen Coronaschutzmaßnahmen, die bisher beim Stadionbesuch im Auestadion angewandt werden mussten, aufgehoben.

Die bisher zur Durchführung des Spielbetriebs notwendigen Corona-Maßnahmen sind laut Verordnung der Hessischen Landesregierung ab dem 2. April ausgelaufen. Damit entfallen die bisher notwendigen aufwendigen Zutrittskontrollen sowie die Maskenpflicht. Für den Zutritt zum Auestadion genügt die Tages- oder Dauerkarte.

Wir empfehlen zum individuellen Gesundheitsschutz jedoch, zumindest weiterhin in Gedrängesituationen, wie am Einlass oder in Warteschlangen vor und in den Sanitärbereichen und am Cateringstand sowie in Innenräumen vorsichtig zu bleiben und die bekannten Hygieneregelungen individuell beizubehalten und ggf. weiterhin die Maske zu tragen. An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen und allen Zuschauern, Partnern, Mitgliedern, haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie allen beteiligten Dienstleistern — kurz einfach allen Menschen, die es gut mit den Löwen meinen und über diese lange Corona-Zeit ihre Unterstützung für die Umsetzung der Maßnahmen gezeigt haben, Danke zu sagen.

Veröffentlicht: 07.02.2022

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 23.05.2022