Zum Liveticker

Der KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Auf zum Heimspiel! Löwen empfangen Freitagabend SGV Freiberg im Auestadion

Freitag, 26. August 2022, 19 Uhr: KSV Hessen Kassel - SGV Freiberg Fußball

So hatten wir uns den Start der neuen Regionalliga-Saison alle nicht vorgestellt, denn anders als erwartet betrachten die Löwen nach den ersten drei Spielen, mit nur einem Punkt, die Tabelle plötzlich von ganz unten.
Nicht schön - ist aber so! Jetzt heißt es: Ruhe bewahren und sich auf die schon oft gezeigten Tugenden besinnen, die in der vergangenen Saison häufig dazu beigetragen haben wichtige Punkte einzufahren.
Der heutige Freitagabend um 19.00 Uhr bietet sich an das Ruder herumzureißen um den ersehnten ersten „Dreier“ zu holen. Gast unter Flutlicht ist der Aufsteiger SGV Freiberg, der sich erstmals im Auestadion vorstellt. 

Der Sport und Gesangsverein hatte nach einem Kopf an Kopf-Rennen mit den Stuttgarter Kickers am Ende der vergangenen Saison in der Oberliga ganz knapp die Nase vorn und besiegelte am letzten Spieltag durch das bessere Torverhältnis die Meisterschaft und den Aufstieg.

Die Gäste verloren die beiden ersten Begegnungen der neuen Saison nur jeweils knapp mit 1:2 zu Hause gegen Aalen und beim nächsten Gegner der Löwen, der TSG Balingen mit 2:3. Letzte Woche gewann der SGV zu Hause gegen den Favoriten aus Homburg deutlich mit 2:0. Dadurch ist der Liga-Neuling mit drei Punkten auf den zwölften Platz vorgerückt.

Mit einem Sieg die „Rote Laterne“ abgeben und Anschluß zum Mittelfeld bekommen, das ist natürlich auch der Plan von Tobi Damm.

Nach der 1:3-Niederlage beim FSV Frankfurt letzte Woche gab es einiges aufzuarbeiten und die Köpfe frei zu bekommen. Nun gilt es den Fokus auf die wichtige Partie gegen Freiberg zu richten und das wird ebenfalls keine leichte Aufgabe, denn die Gäste haben kurzfristig weitere und höhere Ziele.

Personell hat Tobias Damm weiterhin Probleme, da neben den bekannten Langzeitverletzten Kevin Nennhuber, Oliver Issa Schmitt und Tim Dierßen auch noch Paul Stegmann passen muss. Fraglich ist der Einsatz von Nils Stendera und Mate Mustapic, die leicht angeschlagen waren.
Mit im Kader sind allerdings wieder Hendrik Starostzik und Aram Kahraman.
Erstmals im Auestadion wird vermutlich Neuzugang Noah Jones auflaufen, dessen Spielgenehmigung nun vorliegt und der auf seinen ersten Einsatz im Löwen-Trikot brennt.

Also liebe Löwen-Fans, auf geht’s heute Abend um 19.00 Uhr ins Auestadion. Lasst uns gemeinsam die Mannschaft anfeuern und hoffentlich den ersten Sieg feiern. Und das geht vor Ort im Auestadion mit uns als Fans im Rücken am besten. 
Wer nicht live dabei sein kann, hat wie immer die Möglichkeit, das Spiel in unserem Liveticker und per LiveStream zu verfolgen.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam.

Veröffentlicht: 26.08.2022

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 02.10.2022