3. Platz für die U13 bei Kreismeisterschaften

Bei den diesjährigen Futsal-Kreismeisterschaften belegten die U13 am Ende den 3. Platz von anfänglich 54 teilnehmenden Mannschaften. Nachdem man sich vor einer Woche an gleicher Stelle für die Endrunde qualifizierte, trat man diese Woche am vergangenen Sonntag wieder in der Auesporthalle an.

Die Gruppenphase dominierten die U13-Löwen souverän, 16:2 Tore bei voller Punktzahl sicherte der Mannschaft Platz 1 in der Gruppenphase und somit die Teilnahme am Halbfinale. Gegen den OSC Vellmar kam man sehr früh ins Hintertreffen, nach 20 Sekunden lag man mit 0:1 hinten. Überschattet wurde dieses Halbfinale von der schweren Verletzung des KSV Hessen Keeper, der beim Klärungsversuch mit dem Schienbein gegen der Torposten prallte und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Das Spiel endete letztendlich 0:2 aus Sicht der U13 Löwen.

Gruppenspiele:

KSV U13 - VFL Kassel          3:0
KSV U13 - JSG Ahnatal        4:0
KSV U13 - KSV Baunatal      2:1
KSV U13 - TSV Wolfsanger  3:0
KSV U13 - KSV Baunatal II  4:1

Halbfinale:

KSV U13 - OSC Vellmar         0:2

Fazit: Nach einer grandiosen Gruppenphase wirkte das Team im Halbfinale einfach zu überheblich. Wenig zu sehen war hier vom tollen Kombinationsspiel aus der Gruppenphase , viele Einzelaktionen brachten nicht den notwendigen Durchbruch.

Bericht: Thorsten Fischer

Veröffentlicht: 22.02.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 27.02.2021