"Auf geht’s Löwen!"

Samstag, 5. September 2020 - 12:30 Uhr: VfB Stuttgart II - KSV Hessen Kassel

Nach 2-jähriger Regionalliga-Abstinenz und Corona bedingter Pause, geht es endlich wieder auf Punktejagd. Eine lange und bestimmt kräftezehrende Mammut-Saison mit 42 Spielen, steht bevor und zu Beginn der Runde gilt es für Tobi Damm und seine Jungs, gleich eine hohe Hürde zu nehmen. Der KSV muss auswärts beim Mitaufsteiger VfB Stuttgart II antreten, der mit Holger Badstuber, dem sechsmaligen Deutschen Meister und Champions League-Sieger mit Bayern München, den wohl teuersten Regionalligaspieler aller Zeiten im Aufgebot haben wird.

Zum Spiel bei den „jungen Wilden“, wie die VfB- U-21 seit der Zeit von Kevin Kuranyi und Aljaksandr Hleb genannt wird, steht bis auf den leicht angeschlagenen Ingmar Merle und Niklas Hartmann der gesamte Kader in den Startlöchern und brennt auf den ersten Einsatz. Nach akribischer Vorbereitung und sehr ordentlichen und vielversprechenden Testspiel- bzw. Pokalergebnissen tritt die Mannschaft und das Funktionsteam voller Optimismus und Selbstbewusstsein die lange Reise nach Schwaben an, mit dem festen Willen unbedingt etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen.

Spielbeginn auf dem „Platz 1“ am VfB-Clubzentrum ist Samstag um 12.30 Uhr. Zuschauer sind keine zugelassen. Aber die Löwen haben für alle Daheimgebliebenen neben dem bekannten Liveticker unter www.ksv-hessen.de mit dem Liveradio ein neues Angebot.

Also liebe Löwenfans zu Hause bleiben und vor dem PC oder am Smartphone der Mannschaft alle Daumen drücken, denn das unser Medienteam in Person von Leo Marscheider und Patrick Schumacher werden per Live Radio auf youtube ab 12.30 Uhr das Spiel für euch übertragen. Ein ganz toller Service, den alle Löwen Fans nutzen sollten. An dieser Stelle ein Dank an unseren Spieltagspartner Kokotao für die Unterstützung und Möglichmachung des Löwenradios.

Euer Klaus Bachmann - KSV-Medienteam

Veröffentlicht: 04.09.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.09.2020