U14 Zweiter Sieg im Spitzenspiel des zweiten Spieltages

KSV Hessen Kassel II - VFL Kassel II 9:0 (6:0) <p>Die L&ouml;wen begannen dieses Mal sehr konzentriert.</p>

 

Mit einer guten Präsenz in den Zweikämpfen führte dies auch zur schnellen Führung nach 2 Min, 5 Mininuten später stand es bereits 2:0.

Der Gegner wurde weiter unter Druck gesetzt und kam selber zu kaum nennenswerten Chancen.

Nach dem 3-0 nach einer guten Viertelstunde sah der Keeper des VFL wegen vermeintlichem Nachtretens die rote Karte.

Ab da hatte die Mannschaft die komplette Kontrolle über den Gegner, der sich sehr weit in die eigene Hälfte zurückfallen ließ.

Verdient ging es mit einer 6:0 Führung in die Pause.

Die 2. Halbzeit verlief dann etwas zerfahrener, die Angriffe wurden nicht sauber ausgespielt.

Fast jeder wollte ein Tor schießen, die Positionen und taktischen Vorgaben wurden nicht mehr konsequent beachtet, es sprangen trotzdem weitere 3 Tore dabei heraus.

Insgesamt auch ein in der Höhe verdienter Sieg gegen den letztjährigen Meister der Kreisliga A Kassel.

Die Abwehr wurde, wie schon im ersten Spiel wieder kaum gefordert.

Wenn weiter so souverän aufgetreten wird, die Spieleröffnung weiter gut gelingt, muss sich das Team vor niemandem verstecken.

Taktisch und spielerisch ist noch eine Menge Luft nach oben.

An beiden zurückliegenden Spieltagen war die Mannschaft dominant und hat die Spiele verdient gewonnen.

Besonders zu loben ist das mannschaftliche Verhalten auf und neben dem Platz.

Maximilian Schäfer

 

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 22.08.2014

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.09.2019