Zum Liveticker

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch auf die nächsten Spiele hinweisen. Am Mittwoch 18.09. um 17:45 geht es zum Bitburger Kreispokal-Achtelfinale beim Kasseler SV und am darauffolgenden Samstag 21.09.ist um 14:00 TuS Dietkirchen im LOTTO-Hessenligaspiel im Auestadion zu Gast.

Sebastian Schmeer bleibt ein Löwe

Mike Feigenspan kommt von Vellmars U19

Der KSV Hessen Kassel setzt in der kommenden Saison unter anderem auch weiter auf Spieler aus der Region. Mit Sebastian Schmeer verlängerte ein weiterer Nordhesse für ein weiteres Jahr bei den Löwen. Der Stürmer wechselte vorletzte Spielzeit vom KSV Baunatal in die Regionalliga und geht damit in seine dritte Saison bei den Kasselern.

"Sebastian ist ein Spieler, der von überall für Torgefahr sorgen kann. Er ist in der Offensive variabel einsetzbar. Dazu kommt er hier aus der Region und ist wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft", berichtet Cheftrainer Matthias Mink.

Aus Vellmars Nachwuchsabteilung kommt Mike Feigenspan. Der 18-jährige aus der U19 vom OSC ist ebenfalls Stürmer und absolvierte in dieser Saison bereits drei Spiele in der Hessenliga, dazu vier weitere Partien in der Verbandsliga für die U23 des OSC Vellmar, wo er fünf Tore schoss. In seiner angestammten U19 markierte Feigenspan 21 Treffer. "Trotz seines jungen Alters ist Mike sehr torgefährlich. Er muss natürlich jetzt schnell den Sprung vom Nachwuchs- in den Seniorenfußball schaffen. Jeden Tag hat er die Möglichkeit, sich im Training zu beweisen und für Einsätze in der Regionalliga zu empfehlen. Wir wollen sein Talent weiter fördern und fordern", sagt Matthias Mink.

 

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

Veröffentlicht: 14.05.2014

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 15.09.2019