U17 siegt in Maden - Hürde Gudensberg genommen

U17 siegt in Maden - Hürde Gudensberg genommen

FSG Gudensberg - KSV Hessen Kassel 0:4 (0:2)
<p>Sehr schlechte Erinnerungen hatte Trainer Claus Sch&auml;fer an die letzte Saison, wo bei der JSG Gudensberg unsere letzj&auml;hrige Mannschaft verloren hatte.</p>

 

Auch dieses Mal sah es im Vorfeld nicht unbedingt rosig aus, da bis Freitag 6 Ausfälle zu beklagen waren und sich im Torwarttraining auch noch Niklas Lesemann verletzte.

Der ungewohnte Platz in Maden tat sein weiteres hinzu, hier war wenig technisch hochwertiger Fussball möglich.

Trotzdem ging die U 17 frühzeitig durch Tim Gedeck in der 9. Minute in Führung, verstand es jedoch nicht die offensichtlichen Schwächen des Gegners zu nutzen, um die nächsten Tore nachzulegen.

Bis zur 28. Minute dauerte es, bis erneut Tim Gedeck das 2: 0 für die Kasseler schoß.

Bis dahin hat Jan Krug im Tor der U 17 ein eher ruhigen Vormittag, bis auf eine verunglückte Flanke der Gudensberger, die zur Überraschung aller an der Latte landete, passierte wenig vor seinem Tor.

Nach der Pause erfolgten einige Umstellungen, die Mannschaft bekam vor allem das zentrale Mittelfeld besser in den Griff, brauchte jedoch bis zur 71. und 72. Minute bis Jannik Goßmann mit zwei Toren den klaren Sieg sicherstellte.

 "Wichtig war, dass wir zu Null gespielt haben und uns von den kampfstarken Gudensbergern nicht den Schneid abkaufen ließen",

so Trainer Ebu Akpinar nach dem Spiel,

" mit der Höhe des Sieges können wir zwar nicht zufrieden sein, aber die Null war wichtig"!

Aufstellung: Krug, Althans, Depperschmdt (Zairi), Grünewald, Kraft (Graf), Nickel, Kraus, Bock (Goßmann), Schwechel, Richter, Gedeck.

 

Claus Schäfer

Aufstellung

Veröffentlicht: 12.08.2013

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 25.02.2021