Zum Liveticker

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch auf die nächsten Spiele hinweisen. Am Mittwoch 18.09. um 17:45 geht es zum Bitburger Kreispokal-Achtelfinale beim Kasseler SV und am darauffolgenden Samstag 21.09.ist um 14:00 TuS Dietkirchen im LOTTO-Hessenligaspiel im Auestadion zu Gast.

Geschlossenheit von Anfang an

Gremien beim KSV neu besetzt

Es war schon bei der Mitgliederversammlung zu erkennen: Eine neue Geschlossenheit beim KSV Hessen Kassel. Ruhig und sachlich wurden die Themen behandelt. Zwar gab es auch kritische Rückfragen von den Mitgliedern, aber am Ende wurden alle Aufsichtsräte und Vorstände entlastet. Auch die Neuwahlen des Aufsichtsrates liefen sehr schnell und zielführend, denn nur wenn alle hart arbeiten und gemeinsam verzichten, ist der vorgestellte Konsolidierungsplan realisierbar.

Während die bisherigen Aufsichtsräte Wolfgang Linnenbrink, Matthias Uffelmann und Dr. Frank Walter wiedergewählt wurden, stellten sich auch der zuletzt berufene Frank Greizer und Matthias Hartmann zur Wahl und wurden einstimmig bestätigt. Bereits am Dienstag wählte das neu besetzte Gremium seinen Vorsitzenden: Einstimmig fiel die Wahl dort auf Wolfgang Linnenbrink. Sein Stellvertreter wird in Zukunft Frank Greizer sein. Vervollständigt wird der Aufsichtsrat durch Dr. Michael Lacher, der auch von den neuen Mitgliedern wieder berufen wurde. Das gemeinsame Ziel der Gremien ist die Konsolidierung des Vereins.

Als erste Amtshandlung erfolgte noch am Dienstag die Benennung des neuen Vorstandes. Neben Jens Rose und Claus Schäfer rücken auch die beiden bisherigen Aufsichtsräte Dirk Lassen-Beck und Jochen Gabriel in den Vorstand. Dazu ist der KSV-Sicherheitschef Dirk Wiegand neu dabei.

„Wir bedanken uns bei Bernd Mart und Klaus Schüttler für die geleistete Arbeit im Vorstand. Ihr habt viele unzählige Stunden ehrenamtlich sehr viel für den Verein erreicht und geschaffen“, bedankte sich der neue Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Linnenbrink bei den ausscheidenden Vorständen. „Großer Dank für die gemeinsamen Jahre geht aber auch an die ehemaligen Aufsichtsräte und neuen Vorstände Dirk Lassen-Beck und Jochen Gabriel. Durch die gemeinsame Arbeit fühlen wir uns mehr als bestätigt, dass ihr die richtigen für den Vorstand seid. Ihr unterstützt den Verein mit eurem Know-How und ihr tragt auch den Löwen im Herzen“, so Linnenbrink.

 

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

Veröffentlicht: 03.05.2013

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 15.09.2019