Drei Tore reichen erneut nicht

KSV Hessen Kassel - JSG Ober-Beerbach/Ueberau 3:4 (1:2)
<p>Zum zweiten Mal In Folge trafen die B-M&auml;dchen des KSV Hessen Kassel in der Hessenliga drei Mal ins gegnerische Tor, doch wieder reichte es nicht f&uuml;r den Punktgewinn: Gegen die JSG Ober-Beerbach/Ueberau verloren die L&ouml;winnen mit einem knappen 3:4 (1:2). Die Kasseler Treffer erzielten Jaqueline K&uuml;nzl, Insa Fischer und Chiara Wagner.</p>

Der KSV erwischte einen ziemlich miesen Start: Bereits in der ersten Spielminute traf Carla Henke für die Gäste zum 1:0. Nach zehn Minuten stand es schon 2:0 für die Mannschaft aus Südhessen, die bereits am Vortag beim TSV Jahn Calden gespielt hatte. Das Kasseler Trainergespann Künzl/Sandrock hatte sich dafür entschieden, einige Positionen neu zu besetzen und diese mussten sich wohl erst einspielen. In der 27. Minute gelang Jaqueline Künzl der Anschlusstreffer für Kassel. Bis zur Halbzeitpause blieb es beim 2:1 aus Sicht der Gäste, wobei KSV-Keeperin Alana Christl noch mehrfach gefordert war. In der zweiten Hälfte ergaben sich vermehrt Chancen für die Heimmannschaft. In der 46. Minute gelang Insa Fischer aus einem Gewühl heraus der 2:2-Ausgleich. Dieser Spielstand währte nicht lange, denn Marie Fleischhauer köpfte nach einer Ecke für die JSG unbedrängt am langen Pfosten zur erneuten Führung ein. Fünf Minuten später hatte der KSV wieder die passende Antwort parat: Chiara Wagner, die kurz zuvor noch vergeben hatte, hämmerte den Ball zum 3:3 ins Tor. Allerdings gelang Ober-Beerbach/Ueberau in der 66. Minute nach einer Ecke erneut ein Kopfballtreffer. Der KSV hatte in der Schlussphase noch mehrere gute Chancen zum Ausgleich, doch letztlich blieb es beim 4:3 für die südhessischen Gäste.

Fazit von Trainerin Angela Künzl: „In den letzten Spielen haben wir gezeigt, dass wir auch Tore schießen können und diese kamen durch tolle Kombinationen zustande. Leider reichte es nicht zum Sieg, aber die Einstellung stimmte!“

Das vorletzte Spiel der B-Mädchen ist für den 19.5. (11 Uhr) geplant. Es wäre auch das vorerst letzte Heimspiel in der Hessenliga. Ob es an diesem Tag und um diese Uhrzeit stattfinden wird, ist hier zu erfahren.

 

Tore: 0:1 Carla Henke (1. Spielminute), 0:2 Anna Simson (10.) 1:2 Jaqueline Künzl (27.), 2:2 Insa Fischer (46.), 2:3 Marie Fleischhauer (53.), 3:3 Chiara Wagner (58.), 3:4 Anna Simson (66.)

KSV: Alana Christl, Alina Weiß, Tania Bogatsch, Annika Dieling, Rocio Lopez Herrera, Maite Serrano, Jaqueline Künzl, Chiara Wagner, Inga Habiger, Insa Fischer, Kim Schade, Juliane Kröger, Alicia Koch, Lina Erfkamp, Lena Krause, Monique Makel

 

Janina Thür
KSV-Medienteam

 

Aufstellung

Veröffentlicht: 06.05.2013

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 02.03.2021