Hintergründe noch unklar

KSV distanziert sich von Attacke auf Familie Alvarez
Der KSV Hessen Kassel reagiert geschockt auf die Attacke auf die Familie Alvarez im Anschluss an die Partie der Lwen gegen Eintracht Frankfurt II.

 "Ohne das wir über detaillierte Kenntnisse verfügen, möchten sich der KSV-Hessen für das unwürdige Verhalten von einigen Personen bei der Familie Alvarez und auch bei Eintracht Frankfurt entschuldigen. Wir bedauern diesen Vorfall zutiefst  und hoffen sehr dass die Ermittlungen erfolgreich sind", gab der Verein am Nachmittag eine Erklärung ab.

Torsten Pfennig, 02. September 2010
Presseteam

Veröffentlicht: 02.09.2010

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.01.2020