Zum Liveticker

Zum Schluss noch der Hinweis auf die nächsten LOTTO-Hessenligapartie: Am kommenden Samstag, den 21.09.19 gastiert ab 14:00 der Aufsteiger TuS Dietkirchen im Auestadion. Damit bedankt sich das medien-team des KSV Hessen Kassel für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend.

VOR 25 JAHREN - 2. Juni 1985

VOR 25 JAHREN - 2. Juni 1985
Matchball fr die Lwen. Am vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga kann der KSV Hessen alles klar machen. Ein Sieg im ausverkauften Auestadion gegen Hannover 96 sichert den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

23.000 sehen bei drückender Hitze ein fantastisches Spiel. ZDF-Reporter Rolf Töpperwien spricht von "Erstliga-Niveau". Die ersatzgeschwächten Löwen gehen durch zwei Tore des überragenen Helmut Hampl früh mit 2:0 in Führung, doch bis zum Pausenpfiff kann Hannover ausgleichen. Im zweiten Durchgang überschlagen sich die Ereignisse, doch es bleibt am Ende beim 2:2.

Nun muss der letzte Spieltag entscheiden. Ein Unentschieden beim 1. FC Nürnberg würde der Mannschaft von Trainer Jörg Berger immer noch zum Bundesliga-Aufstieg reichen.

Alles über das Spiel gegen Hannover und die Saison 1984/85 im Löwen-Archiv von Tim Siebrecht

http://www.ksvhessenkassel.de/Saison/Saison1984/Spielbericht1984/Spielbericht37.htm

Oliver Zehe / 02.06.2010

Presseteam

Veröffentlicht: 06.06.2010

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.09.2019