Zum Liveticker

Zum Schluss noch der Hinweis auf die nächsten LOTTO-Hessenligapartie: Am kommenden Samstag, den 21.09.19 gastiert ab 14:00 der Aufsteiger TuS Dietkirchen im Auestadion. Damit bedankt sich das medien-team des KSV Hessen Kassel für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend.

Dickhaut mit Leistung zufrieden

Arminia Bielefeld U 23 - KSV Hessen 4:3 (1:1) Der KSV Hessen Kassel hat am Samstagnachmittag ein Testspiel gegen die U23 von Arminia Bielefeld mit 3:4 (1:1) verloren. Bei kalten Temperaturen und Schnee zeigten beide Mannschaften in Bielefeld eine ansprechende Leistung.

"Ich bin froh, dass wir gespielt haben", erklärt Mirko Dickhaut. "Für uns ist es wichtig, dass wir einen Rhythmus finden, das Ergebnis ist für mich zweitrangig", so der KSV-Trainer. Latifi glich die Bielefelder Führung in der ersten Halbzeit noch zum 1:1 aus. In Hälfte Zwei brachten Gataric und Stadel die Löwen zweimal in Führung, am Ende drehten die Gastgeber aber noch die Partie. "Durch die harte Trainingswochen ist der ein oder andere Spieler angeschlagen, das ist in dieser Phase der Vorbereitung aber vollkommen normal", analysiert Dickhat. So waren Lamczyk, Wolf, Keim, Busch, Heussner und Zepek nicht im Kader. "Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden, so kann es weitergehen. Wir haben uns gut präsentiert".

KSV: Formann - Gundelach, Latifi, Stadel, Markolf (80. Joedecke) - Gaede, Habib (46. Brechler), Wölk (46. Unger), Ochs (74. Bruns), Tornieporth (46. Gataric) - Bauer (65. Pforr).

Torsten Pfennig, 13. Februar 2010
Presseteam

 

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 17.02.2010

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.09.2019