Zum Liveticker

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch auf die nächsten Spiele hinweisen. Am Mittwoch 18.09. um 17:45 geht es zum Bitburger Kreispokal-Achtelfinale beim Kasseler SV und am darauffolgenden Samstag 21.09.ist um 14:00 TuS Dietkirchen im LOTTO-Hessenligaspiel im Auestadion zu Gast.

Die kommenden Begegnungen

Ein Auswrtsspiel-Wochenende Trainer Engin Keskin fhrt am morgigen Samstag mit seiner Frauenmannschaft nach Allendorf/Eder. Claus Schfers Junglwenrudel tritt am Sonntag in Korbach gegen den TSV an.

Frauen zu Gast beim DFC Allendorf/Eder
Zischen Frankenberg und Biedenkopf an der B253 gelegen, wurde der DFC Allendorf im Jahre 1995 als eigenständiger Frauenfußballverein aus der Sparte Frauenfußball des TSV Battenberg gegründet. Der DFC liegt momentan mit 13 Punkten auf Platz fünf der Tabelle. Die Löwinnen aus Kassel belegen mit drei Zählern mehr Platz zwei der Tabelle, direkt hinter Tabellenführer Obermelsungen.

Trainer Keskin weiß um die Heimstärke der Allendorfer Frauen und erwartet daher ein durch Kampf geprägtes, von beiden Seiten offensiv geführtes Spiel. "Unsere Gastgeber sind nur drei Punkte hinter uns, haben zuhause von vier Spielen drei gewonnen und nur eins verloren. Die Heimbilanz spricht für sich. Das wird sehr schwer, dennoch wollen wir natürlich unseren Abstand ausbauen."

 

Junglöwen beim TSV Korbach
"Die Jungs waren sehr enttäuscht, da wir klar überlegen waren, aber durch sehr gut herausgespielte Konter besiegt wurden" fasst Trainer Claus Schäfer die überraschende Heimspielniederlage vom vergangenen Wochenende gegen die Adler aus Weidenhausen noch einmal kurz zusammen.

Die Aufstellung am kommenden Sonntag gegen den TSV ist derzeit noch etwas unklar. "Nun hat uns auch die Krankheitswelle voll erwischt und von daher müssen wir sehen, wer spielen kann" sinniert Schäfer und fügt so gleich hinzu: "Auf jeden Fall treffen einige gute Torschützen am Sonntag aufeinander (Kilian, Stuhldreher, Osterhold), demnach wird es hoffentlich ein offensives gutes Spiel, mit dem besseren Ende für uns."

 

Eckart Lukarsch, 13.11.2009
Presseteam

 

 

Veröffentlicht: 13.11.2009

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 16.09.2019