Zum Liveticker

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch auf die nächsten Spiele hinweisen. Am Mittwoch 18.09. um 17:45 geht es zum Bitburger Kreispokal-Achtelfinale beim Kasseler SV und am darauffolgenden Samstag 21.09.ist um 14:00 TuS Dietkirchen im LOTTO-Hessenligaspiel im Auestadion zu Gast.

KSV- Spiel in Commerzbank Arena nicht gefährdet

Nchstes Auswrtsspiel am DIE., 16.09.
KSV- Spiel in Commerzbank Arena nicht gefährdet
Nachdem am heutigen Freitag die Bundesliga- Partie Eintracht Frankfurt vs. Karlsruher SC (20.30 Uhr) wegen Unbespielbarkeit des Platzes in der Commerzbank Arena abgesagt wurde, ist laut dem Sportlichen Leiter von Eintracht Frankfurt II, Armin Kraaz, das Nachholspiel der Regionalliga Sd gegen den KSV Hessen am kommenden Dienstag (19 Uhr) nicht gefhrdet.

 

Armin Kraaz: „Ich sehe laut heutigem Stand nichts Negatives und gehe davon aus, dass das Spiel gegen Hessen Kassel in der Commerzbank Arena stattfindet“. Nach dem Konzert von Pop- Ikone Madonna am vergangenen Dienstagabend konnte der Rollrasen nicht rechtzeitig zum heutigen Bundesligaspiel optimal hergerichtet werden. Dazu Kraaz (der 43jährige bestritt als Aktiver 123 Bundesligaspiele für Eintracht Frankfurt): „Am Donnerstag wurde mit der Verlegung des Rollrasen begonnen und bis zum heutigen Freitag und dem Bundesligaspiel hat es halt nicht gereicht. In der verbleibenden Zeit bis Dienstag sollte es jedoch klappen.“

Die Partie von Aufsteiger Eintracht Frankfurt II vs. KSV Hessen Kassel zählt noch zum bereits absolvierten 3. Spieltag Ende August, als aus Sicherheitsgründen nicht im Volksbank Stadion am Bornheimer Hang, wo die „kleine Eintracht“ normal ihre Meisterschaftsspiele austrägt, gespielt werden sollte.

Herbert Pumann - KSV- Pressereferent

Freitag, 12. September 2008

Veröffentlicht: 12.09.2008

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 15.09.2019