Neuer Haupt- und Trikotsponsor offen

Saison 2008/2009
Der KSV Hessen Kassel geht nicht mehr in die neue Saison mit der MEG AG als Haupt- und Trikot- Sponsor. Wer Nachfolger des Versicherungsunternehmens wird, ist offen.

Wie Vorstandmitglied Albrecht Striegel (Foto) in einer Pressekonferenz im Tagungsraum von KSV- Sponsor Kurhessentherme am Dienstagnachmittag mitteilte, habe sich der Vorstand am Montagabend in einer Sitzung dazu entschlossen, das vorliegende Angebot der MEG AG als weiteren Haupt- und Trikotsponsor der Löwen nicht mehr anzunehmen.

Die MEG AG um Unternehmer Mehmet E. Göker war zwei Spielzeiten Haupt- und Trikotsponsor des KSV Hessen, wofür sich der KSV- Vorstand bedankte.

http://www.dasbesteausnordhessen.de/pictures/TNARTIKEL08-06-20-164204_albrecht_striegel.jpg
zoomKSV- Vorstandsmitglied Albrecht Striegel konsequent

Bei der Pressekonferenz standen auch Jens Rose (Vorsitzender) und Klaus Schüttler vom Vorstand sowie Joe Gibbs (nun offiziell für Marketing beim KSV Hessen zuständig) und die Spieler Thorsten Schönewolf und Thorsten Bauer Rede und Antwort. Vom Aufsichtsrat war Christian Kropf vertreten.

Der KSV Hessen will auch zehn Jahre nach seiner Wiedergründung weiter für Glaubwürdigkeit und solides Wirtschaften stehen, wie die drei Vorstandsherren klar unisono vermittelten.

Auch der neuen Regionalliga- Kader nimmt stetig Konturen an. Sechs Neuzugänge wurden bereits verpflichtet, zwei Spieler rücken von der 2. Mannschaft auf und sechs letztjährige Akteure der 1. Mannschaft haben verlängert.

Am kommenden Sonntag werden 1. und 2. Mannschaft, die heute um 17.30 Uhr bereits mit dem Trainingsauftakt beginnt und am 29. Juli in die Hessenliga- Runde startet (in Würges) der Öffentlichkeit auf dem B- Platz an der Damaschkestraße präsentiert (Beginn: 10 Uhr). „Wir sind noch an Farbtupfern dran“, ließ Jens Rose in punkto Neuzugänge verlauten und auf Nachfrage „auch mit Bundesliga- Erfahrung“.

In welcher der drei Gruppen der neuen Regionalliga der KSV Hessen antritt, berät der DFB- Spielausschuss am Mittwoch, den 2. Juli! Die Entscheidung muss jedoch noch durch den DFB- Vorstand am Freitag bestätigt werden, ehe am Dienstag darauf der vorläufige Spielplan bekannt gegeben werden soll.

Saisonbeginn ist (wie in der Bundesliga) der 15. August. Danach wird das Testspiel gegen Bundesligist BVB Borussia Dortmund (wie bereits vermeldet) im Auestadion stattfinden (Termin wird demnächst bekannt gegeben).

Für ein interessantes Vorbereitungsspiel am Mittwoch, den 6. August 2008, im Auestadion, ist der KSV Hessen noch in Kontakt mit Bundesligist Eintracht Frankfurt.

Herbert Pumann - KSV- Pressereferent

Dienstag, 1. Juli 2008

Veröffentlicht: 01.07.2008

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 29.03.2020