Spiel des KSV Hessen in Bruchköbel fällt aus

SPIELABSAGE
Was bereits befürchtet wurde, ist jetzt eingetreten. Das erste Pflichtspiel der Löwen in diesem Jahr fällt wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus. Auch die Partie des OSC Vellmar gegen Spitzenreiter FSV Frankfurt wurde abgesagt.
Es schneit und schneit in weiten Teilen Hessens und es scheint kein Ende in Sicht. Allein in den letzten Stunden gab es in Bruchköbel 15 Zentimeter Neuschnee. Unter diesen Bedingungen wurde heute um 16 Uhr das Spiel des KSV Hessen in Bruchköbel abgesagt. Die Stadt hatte bereits in den vergangenen Tagen alle Plätze sperren lassen. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Somit verschiebt sich der für viele Fans langersehnte erste Anpfiff wieder mindestens um eine Woche noch hinten.

Als Alternative das Spiel des OSC Vellmar gegen den FSV Frankfurt zu besuchen und Vellmar die Daumen zu drücken, scheitert ebenfalls an der Unbespielbarkeit des Platzes.


<i>Carsten Müller
KSV Hessen Kassel,

Freitag, 03. März 2006</i>

Veröffentlicht: 03.03.2006

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 02.03.2021