6:0- Löwen überzeugen gegen Oggersheim

Vorbereitungsspiel
Mit einem überzeugenden 6:0 (Halbzeit 1:0)gewann das Team von Trainer Matthias Hamann auswärts gegen den Pfälzer Oberligisten Oggersheim. Christoph Keim und die zweifachen Torschützen Vesselin Gerov (Foto) und Thorsten Bauer sowie Daniel Beyer trafen.
Die Flutlicht-Partie fand vor 100 Zuschauern am Freitagabend auf dem Kunstrasenplatz des TV Ellerstadt (Nähe Speyer) statt. Nach der Abstastphase übernahm der KSV Hessen gegen den Tabellenfünften der Oberliga Südwest alsbald das Geschehen und führte zur Pause nach einem Freistoßtor von Christoph Keim mit 1:0.
Nach dem Seitenwechsel überezugten die Löwen, die ohne den angeschlagenen Marc Arnold sowie Keeper Olli Adler und Abwehrspieler Eren Cihan antraten, mit ansehnlichem Kombinationsfussball und münzten ihre Überlegenheit auch in Tore um. Mit einem Doppelschlag erzielte Neuzugang Vesselin Gerov seine "Löwen-Einstandstore". Torjäger Thorsten Bauer stand dem nicht da, traf ebenfalls im "Doppelpack", ehe Daniel Beyer das halbe Dutzend voll machte.
Nach bisher sechswöchiger Vorbereitungsphase zeigte sich Trainer Matthias Hamann nach dem ersten "Härtetest" in 2006 mit der Leistung seines Teams sehr zufrieden.

<i>Herbert Pumann
Freitag, 17.02.2006 </i>

Veröffentlicht: 17.02.2006

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.02.2020