Reges Medien-Interesse bei KSV kontra FSV

Löwen im TV
Das bevorstehende Top-Spiel in der Fußball-Oddset-Oberliga Hessen zwischen dem Tabellendritten KSV Hessen und Spitzenreiter FSV Frankfurt (Anpfiff Auestadion am Samstag: 14.30 Uhr) genießt bei Fernsehen und Hörfunk Interesse.
So berichtet am bevorstehenden bundesligaspielfreien Samstag der Hessische Rundfunk im Hörfunk auf HR-Info (zu empfangen auf 107,5) im Rahmen seiner Sportsendung per Konferenzschaltung mit regelmäßigen Zuspielungen aus dem Auestadion (Live-Reporter: Uwe Becker).
Ab 17.30 Uhr ist dann im HR-Fernsehen bei der Sendung "Sport am Samstag" ein Spielbericht zu sehen (Reporter: Rudi Schmalz-Goebels).
Am darauffolgenden Montag, dem 14. November 2005, erfolgt im Kabelfernsehen Offener Kanal Kassel von 18:06 Uhr bis 19 Uhr in der Sendung "Sportler im Gespräch" ebenfalls ein Spielbericht. Außerdem sind LIVE in Gesprächsrunden der KSV-Vorsitzende Jens Rose, Trainer Matthias Hamann und Kapitän Thorsten Schönewolf zugegen (Moderator: Herbert Pumann).
Die Wiederholung dieser Sendung erfolgt um 22:06 Uhr und am Samstag, dem 19. November 2005 ab 16:06 Uhr.

<i>KSV Hessen, Mittwoch 09.11.2005 </i>



Veröffentlicht: 09.11.2005

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.10.2020