Zweites Pflichtspiel der U10 weiss endet mit Remis

Zweites Pflichtspiel der U10 weiss endet mit Remis

SG Hombressen / ​Udenhausen - KSV Hessen Kassel U10 weiss 2:2 (1:0)

Am Samstag, den 12.09. musste unsere U10 weiss bei der SG Hombressen / Udenhausen antreten und sich am Ende der 50 Spielminuten mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden geben.

Der Gegner, bestens eingestellt durch ihren Trainer, versuchte von Beginn an den Junglöwen das Leben schwer zu machen. Ein relativ kleiner Platz und eine vielbeinige Abwehr vor dem eigenen Tor ließen wenig Spielfluss zu. Die Angriffe der kleinen Löwen fanden im letzten Ball häufig nicht den gewünschten Abnehmer und so ging der Gastgeber, hervorgerufen durch einen weiten Befreiungsschlag und einem Missverständnis zwischen unserem Torhüter und Abwehrspieler, relativ glücklich mit 1:0 in Führung. Auch in der Folge versuchten sich die Hessen im Kombinationsspiel, scheiterten dann aber entweder am Torwart oder den mindestens 5 Feldspielern, die sich im oder am Strafraum aufhielten. So ging es mit dem Rückstand von einem Tor in die Halbzeitpause, aus der die Löwen besser starteten und 25 Spielminuten auf das Tor des Gegners spielten. Folgerichtig entsprang aus einem schön hervor getragen Angriff der verdiente Ausgleichstreffer. Auch jetzt versuchte der Gastgeber mit seiner Spielweise weiterhin das Unentschieden zu verteidigen und machten es den Spielern des KSV schwer. Aus einem erneuten Abwehrschlag entsprang der zu diesem Zeitpunkt mehr als überraschende Führungstreffer für die Hausherren, ein deckungsgleiches Tor wie in der ersten Halbzeit. Daraufhin legten die Junglöwen noch einen Gang zu und erzielten wenigstens den Ausgleich mit einem sehenswerten Freistoß in der Schlussminute.

Es spielten:

Ensar, Mats (1), Matteo, Marek, Sobo (1), Serkan, Maurice, Fin, Matthis, Mika

Bericht: M. Winhold
Bilder:  B. Schaub

Aufstellung

Veröffentlicht: 18.09.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 28.10.2020