U15 erleidet knappe Niederlage bei dem Tabellenführer

U15 erleidet knappe Niederlage bei dem Tabellenführer

SV Darmstadt 98 U14 - KSV Hessen Kassel 2:1 (2:1)

Bei herrlichem Fussballwetter trat unsere U15 die Reise zum aktuellen Tabellenführer SV Darmstadt 98 U14 an. Man wusste, dass man dort eine harte Nuss zu knacken hatte. Darmstadt hatte seine beiden ersten Spiel hoch gewonnen und der Umstand, dass unsere Mannschaft verletzungsbedingt beide Innenverteidiger ersetzen musste, machte die Aufgabe nicht leichter.

Unser Team verschlief die ersten 20 Minuten und das nutzte Darmstadt eiskalt aus und führte bis dahin mit 2:0. Erst danach kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und man hatte sich auf den Gegner eingestellt, der taktisch klug immer wieder ihre schnellen Offensivspieler einsetzte. In der 30. Minute war es dann soweit. Emil Schmidt hatte auf dem rechten Flügel zwei Gegenspieler ausgespielt und dann den Ball auf Laurenz Ries gepaßt, der in die Schnittstelle lief. Weder der gegenerische Torwart noch die Verteidiger konnten ihm am Schluss hindern und so stand es nur noch 1:2 aus Sicht des KSV Hessen Kassel. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

Unser Trainer Christian Keppel brachte zur zweiten Hälfte Luca Helwig für Bastian Gessner und stellte die Außenverteidigung etwas um. Es entwickelte sich ein schnelles, hochdramatisches Spiel, wo keine Mannschaft der anderen etwas schenkte. Es gab Torchancen auf beiden Seiten, die aber alle ungenutzt blieben. Zum Ende des Spiels wurde es ein bisschen ruppig auf dem Feld. Man merkte, dass Darmstadt etwas die Kräfte verliessen und versuchte, unsere Mannschaft durch viele Fouls aus dem Konzept zu bringen. Die beste Phase hatte unsere Mannschaft ab der 50. Minute, als es eine Zeitstrafe nach wiederholten Foulspiel für den Gegner gab. Jetzt machte unser Team Druck und drängte auf den Ausgleich. In der 65. Minute kam für Leonid Mosneagu mit Nico Regenbogen noch ein zweiter Stürmer, um die Offensive zu verstärken. Leider fehlte beim letzten Pass etwas die Genauigkeit und man versuchte meistens durch die Mitte zum Erfolg zu kommen. Darmstadt machte geschickt die Räume zu und ließ die Uhr runterlaufen. So blieb es beim 2:1 für Darmstadt und man trat die Heimreise mit der ersten Niederlage in der neuen Saison an.

Am kommenden Samstag, den 26.09.2020 empfängt unsere U15 den FC Gießen um 15:00 Uhr an den Giesewiesen.

Aufstellung:

Schneider, Zulbeari, Wicke, Kersting, Schmidt, Kratzenberg, Fazal, Ries, Gessner (36. Helwig), Platner, Mosneagu (65. Regenbogen)

Tore:

1:0 Steineck (15.), 2:0 Zbiri (20.), 2:1 Ries (30.)

Besonderes Vorkommnis: Zeitstrafe für Zbiri (D98, 50.)

Bericht & Bilder: Sascha Kersting

Aufstellung

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 24.09.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 26.10.2020