Michael Becker und seine Fußball Portraits und Spielszenen

KUNST UM DEN BALL
Bei der Sponsorenveranstaltung des KSV Hessen konnte man Michael Beckers Arbeiten schon bewundern, jetzt stellen wir einige online vor.
Vita Michael Becker:

1964 bis 1985 Kindheit und Schulausbildung in Marburg an der Lahn

seit Anfang der 80er Jahre : Gestaltung von Konzertplakaten und Comics

1985 bis 1992 Kunst- und Musikstudium in Kassel

1992 Teilnahme an der Documenta IX mit Ignaz Wilkas Zwitscherspiel

<img src='/pictures/05-03-08-174415_Breitner.jpg' border='1' align='left' hspace='5' vspace='5'>Veröffentlichung von Illustrationen zu Science Fiction-Stories

<img src='/pictures/05-03-08-174528_Grabi.jpg' border='1' align='left' hspace='5' vspace='5'>Bundesweite Konzerte und Plattenveröffentlichungen mit verschiedenen Musikgruppen (Ockmonics, Speed Chicken, Hank und die Shakers)

Gestaltung von Postkarten und Sammelbildern

<img src='/pictures/05-03-08-173658_Achtelfinale1990.jpg' border='1' align='left' hspace='5' vspace='5'>Seit 1997 Heimatmalerei aus Ober- und Nordhessen, seitdem mehrere Ausstellungen

Seit 1998 Veröffentlichung von Psycho Rooster-Comics in deutschen und internationalen Magazinen

Seit 2002 Fußballbilder, Portraits und Spielszenen großer Nationalspieler, Ausstellungen in Tübingen und Kassel


Foto 1: "Gala" Metzner
Foto 2: Paul Breitner
Foto 3: Günther Grabowski
Foto 4: Achtelfinalspiel Deutsche Mannschaft WM 1990



<i>KSV Hessen, 08.03.05</i>

Veröffentlicht: 08.03.2005

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 12.11.2019