Zum Liveticker

Zum Schluss noch der Hinweis auf die nächsten LOTTO-Hessenligapartie: Am kommenden Samstag, den 21.09.19 gastiert ab 14:00 der Aufsteiger TuS Dietkirchen im Auestadion. Damit bedankt sich das medien-team des KSV Hessen Kassel für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend.

Klare Sache für den KSV Hessen

TESTSPIEL Löwen siegen 18:0 im Testspiel in Wilhelmshöhe. In einem Testspiel setzte sich Fußball-Oberligaklub KSV Hessen beim B-Ligisten TSG Wilhelmshöhe vor 150 Zuschauern mit 18:0 (9:0) durch. Die Löwen, die auf die verletzten Chalaskiewicz und Tews sowie Nebe (krank) und Rudolph (freigestellt) verzichten mussten, absolvierten das Testspiel quasi als Dankeschön. Die TSG Wilhelmshöhe ermöglicht dem KSV in den Wintermonaten einmal Training pro Woche auf dem Rasenplatz an der Schulstraße unter Flutlicht.

In einer einseitigen Partie, nur einmal musste Keeper Nicolas Heidtke eingreifen, erzielten Thorsten Bauer (4), Christoph Keim (3), Nima Latifiahvas (3), Thorsten Schönewolf (2), Julio Caesar (2), Daniel Beyer (2) und Viktor Moskaltschuk (1) die Treffer der Gäste. Hinzu kommt ein Eigentor der Gastgeber.

<i>GRA / HNA-Sportredaktion, 07.03.05</i>

KSV Hessen: Heidtke (46. Stollberg) - Krause (46. Hirdes), Schönewolf, Keim (46. Moskaltschuk) - Beyer, Suslic, Radler, Busch (46. Wirth) - Latifiahvas, Bauer, Cesar.

Veröffentlicht: 07.03.2005

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.09.2019