Zum Liveticker

Zum Schluss noch der Hinweis auf die nächsten LOTTO-Hessenligapartie: Am kommenden Samstag, den 21.09.19 gastiert ab 14:00 der Aufsteiger TuS Dietkirchen im Auestadion. Damit bedankt sich das medien-team des KSV Hessen Kassel für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend.

Gerechtes Unentschieden im ersten Serienspiel der U14

VfB 1905 Marburg - KSV Hessen Kassel II 1:1 (0:0)
Gerechtes Unentschieden im ersten Serienspiel der U14

Am 17.08.19 holte unsere U14 im ersten Serienspiel der Verbandsligasaison gegen den VfB Marburg den ersten Punkt. Mit zwei Kleinbussen trat man die Reise zum Auswärtsspiel nach Marburg an. Es war still auf der Hinfahrt. Sehr groß war die Anspannung, die sich in den Gesichtern unserer Spieler widerspiegelte.

Hochkonzentriert absolvierte man das Aufwärmprogramm, bevor man danach in die Kabine ging, um letzte Anweisungen vom Trainerteam zu erhalten. Unsere Mannschaft erwischte einen guten Start und hätte in der fünten Minute in Führung gehen können. Hendrik bekam einen Paß in die Tiefe. Sein Schuß ging jedoch knapp rechts am Tor vorbei. Dies war ein guter Auftakt. Aber der VfB Marburg hatte danach auch zwei gute Torchancen, die aber von unserer Defensivabteilung entschärft werden konnten. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, es war ein hin und her. Marburg war körperlich überlegen, weil fast alle Spieler aus dem Jahrgang 2005 stammten. Unser Team hielt mit sehr viel Laufbereitschaft und Leidenschaft dagegen. Nur ein Tor wollte nicht fallen. So stand es zur Halbzeit torlos 0:0.

Die Anfangsphase der zweiten Halbzeit gehörte dem VfB Marburg. Ein Ballverlust unserer Abwehr in der 39. Minute wurde vom Gegner „eiskalt“ ausgenutzt und somit lag man mit 0:1 hinten. Unsere Mannschaft gab aber nicht auf und nach einen Paß in den Strafraum vom Gegner wurde Jona Kratzenberg regelwidrig von den Beinen geholt und der Schiedsrichter zögerte keine Sekunde und zeigte auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Antonio Jozanovic sicher zum 1:1. Nach dem Ausgleich ließen die Abwehrreihen beider Mannschaften wenig Torchancen zu. Eine Großchance hatte Jona Kratzenberg zum Ende der zweiten Halbzeit noch, scheiterte jedoch am gegnerischem Torhüter. Ein weiteres Tor sollte nicht mehr fallen. Damit trat unsere U14 die Heimreise mit dem ersten Punkte im Gepäck an.

Am kommenden Samstag ist dann Derbystimmung an den Giesewiesen in Kassel. Dort will man gegen den OSC Vellmar weitere Punkte sammeln.

Es spielten:

Luke Schneider, Bastian Gessner, Mika Khadr, Franco Witt, Ludger Kersting, Henrik Peter, Leonid Mosneagu, Paul Diehl, Nico Regenbogen, Lasse Wicke, Laurenz Ries, Antonio Jozanovic, Paulina Platner, Jona Kratzenberg und Luca Helwig

Tore:

1:0 Wilke (39.), 1:1 Jozanovic (11m, 46.)

Bericht & Bilder: Sascha Kersting

Aufstellung

Löwe des Tages

Bildergalerie

VfB Marburg - U14

Bildergalerie

Veröffentlicht: 22.08.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.09.2019