U10 siegt souverän beim VfL Kassel

VfL Kassel II - KSV Hessen Kassel II 1:3 (0:3)
U10 siegt souverän beim VfL Kassel

Am Dienstag, den 14.5. war die U10 des KSV Hessen Kassel zu Gast auf den Stockwiesen in Kassel, um gegen die gleichaltrige Mannschaft des VfL Kassel anzutreten.

Bei ungewohnt schlechten Platzbedingungen auf dem holprigen Rasenplatz konnte die E2 in der ersten Halbzeit durch drei Toren von Milan in Führung gehen und den Gegner in allen Belangen dominieren. Die Jungs ließen den Ball gut laufen und überzeugten trotz des schlechten Bodens mit gutem Kurzpassspiel, aber auch immer wieder mit präzisen langen Bällen in die Spitze, die bei den Platzverhältnissen durchaus ein passendes Mittel waren. Die Abwehr stand an diesem Tag sicher und ließ in der ersten Halbzeit nur wenig zu, so dass Leon, der an diesem Tag unser Tor hütete, nur wenig zu tun hatte. Dennoch war er gut ins Spiel miteinbezogen und machte das Spiel von hinten immer wieder schnell. Matthis und Simon gewannen in der Abwehrzentrale viele wichtige Zweikämpfe und strahlten die notwendige Ruhe aus. Leo und Toni schalteten sich über außen immer wieder mit nach vorne ein und konnten so wichtige Überzahlsituationen schaffen. Ole bewegte sich im Mittelfeld viel, gewann viele wichtige Zweikämpfe und spielte kluge Pässe nach vorne. Milan zeigte ein enormes Laufpensum und setzte sich mit starken Dribblings immer wieder durch. Vor dem Tor zeigte er seine Kaltschnäuzigkeit und konnte einen lupenreinen Hattrick erzielen. David machte im Sturm viele Wege, war immer anspielbar und spielte viele gute Vorlagen, die an diesem Tag bei Milan den richtigen Abnehmer fanden.

In der zweiten Halbzeit rotierten wir ein wenig durch, so dass alle Kinder viel Spielzeit bekommen konnten. Dadurch konnte nicht mehr die gleiche Dominanz ausgeübt werden wie noch in der ersten Halbzeit und der VfL kam noch durch einen Distanzschuss zum 3:1 Anschlusstreffer.

Dennoch war es eine starke Leistung und ein ungefährdeter Sieg der U10 gegen eine Mannschaft, die in der Vergangenheit immer wieder Schwierigkeiten bereitete. Mit einer besseren Chancenverwertung hätte dieser Sieg auch höher ausfallen können. Die Entwicklung spricht für die Junglöwen, das Spiel zeigte aber auch woran die Mannschaft noch arbeiten muss.

Wir wünschen unserem Torhüter Donovan, der aufgrund einer Stauchung am Finger an diesem Tag leider pausieren musste, gute Besserung.

Vorschau:

Am Samstag trifft die U10 auf dem heimischen Kunstrasen auf die U10 des KSV Baunatal, was immer ein gutes Spiel auf Augenhöhe verspricht. Anpfiff ist um 12 Uhr.

Aufstellung:

Leon Keil (U11/TW), Antonio Semmler, Simon Rombach, Leonardo Treglia, Ole Hilgenberg, Matthis Bargheer, David Klimanek, Milan Kardas (3 Tore)

Bericht: Lena Krause
Bilder: Agnes Klimanek

Aufstellung

Veröffentlicht: 16.05.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 18.07.2019