Zum Liveticker

Das Medienteam des KSV Hessen Kassel verabschiedet sich bis zum nächsten Mal und wünscht noch einen schönen Sommerabend.

U17 verlieren unnötig mit 1:3 in Walldorf

SV Rot.Weiß Walldorf - KSV Hessen Kassel 3:1 (3:1)
<p>Eine bittere 1:3 (1:3)-Niederlage erlebte die U17 in der Fu&szlig;ball-Hessenliga beim SV Rot-Wei&szlig; Walldorf.</p>

Lucas Ampong brachte die Junglöwen nach Flanke von Roman Werner in Führung (13.). Bereits zuvor wurde ein reguläres Tor der Mannschaft von Claus Schäfer nicht anerkannt. Danach krachte ein Werner-Freistoß an die Latte (19.). Man hatte das Spiel im Griff, versäumte es nur die Führung auszubauen. Mit drei Treffern drehte Walldorf die Partie noch vor der Pause, und dreimal legten KSV-Spieler den Gastgebern den Ball praktisch auf.

„Individuelle Fehler haben uns den möglichen Sieg gekostet“, sagte Trainer Claus Schäfer. Nach der Pause drängte der KSV vergeblich auf das Walldörfer Tor, ohne aber große Chancen herauszuspielen.

Aufstellung:

Motzka – Lehn, Ampong (68. Michel), Urban, Wendel (60. Koch) – Werner, Eysel – Mitrou (41. Heil), Berninger-Bosshammer, Baykan (54. Kagusuz) – Schöneberg.

 

Bericht: Claus Schäfer

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 17.09.2015

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 15.08.2020