twitter-Premiere der Polizei Nordhessen beim Spiel des KSV Hessen - Waldhof Mannheim

Pressemittellung des Polizeiprsidums Nordhessen

Während einer Pressekonferenz am Dienstag, dem 21. April 2015, im Polizeipräsidium Nordhessen gaben Herr Polizeipräsident Eckhard Sauer, Polizeivizepräsident Konrad Stelzenbach und der Leiter des Abteilungsstabes, Polizeidirektor Uwe Papenfuß, symbolisch den Startschuss zur Nutzung sozialer Netzwerke durch die Polizei Nordhessen.

„Ab sofort twittert die nordhessische Polizei in Einsatzlagen. Damit setzen wir einen weiteren Meilenstein der Öffentlichkeitsarbeit im Polizeipräsidium Nordhessen“, so der Polizeipräsident.

Herr Papenfuß, Leiter des Abteilungsstabes, und von Beginn an mit diesem Thema befasst, erläuterte den anwesenden Journalisten die Beweggründe der Polizei, mit den Bürgern über soziale Netzwerke kommunizieren zu wollen. „Es ist ein weiterer Mosaikstein im Bereich der taktischen Kommunikation. Unser Handeln bei Einsatzlagen wird transparenter und wir sind sehr schnell sprachfähig,“ so Papenfuß. „Viele Menschen sind heute überwiegend online über Smartphones und Tablet-PCs erreichbar. Diese Tatsache macht sich nun auch die Polizei bei Einsatzlagen zu Nutze“, so Papenfuß weiter.

Die nordhessische Polizei profitiert dabei von den Erfahrungen des Polizeipräsidiums Frankfurt, die Twitter schon einige Male bei größeren Einsatzlagen als Kommunikationsmittel genutzt und sich sehr gut bewährt hat. Nun ist das Polizeipräsidium Nordhessen das zweite Präsidium der hessischen Polizei, das dieses Medium nutzt.

Die Polizei Nordhessen ist über den Twitter-Account @Polizei_NH zu erreichen und wird am Freitag, dem 24. April 2015, das Heimspiel des KSV Hessen Kassel gegen den SV Waldhof Mannheim zum Anlass nehmen, erstmals während eines Einsatzes zu twittern.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Notfällen die Polizei immer
unter der Notrufnummer 110 zu verständigen ist.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

Veröffentlicht: 23.04.2015

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 03.06.2020