Frauen: Viele Chancen im ersten Testspiel

KSV Hessen Kassel - SG Bad Zwesten-Urfftal 5:0 (3:0) <p>Mit 5:0 (3:0) siegten die Frauen des KSV Hessen Kassel im ersten Testspiel 2015. Die L&ouml;winnen erarbeiteten sich gegen Kreisligist Bad Zwesten-Urrftal viele Chancen, konnten jedoch nur wenige erfolgreich nutzen. F&uuml;r den KSV trafen Katrin Sirringhaus, Natalie M&uuml;cke, Lisa Lattermann, Insa Fischer und Janina Th&uuml;r.</p>

Im gesamten Spiel war der Dreiklassenunterschied anhand einer meist drückenden Überlegenheit des KSV zu erkennen  Bereits nach vier Minuten stand es 1:0 für die Heimmannschaft: Katrin Sirringhaus traf nach Zuspiel von Lisa Lattermann durch die Zentrale zur Kasseler Führung. Im Anschluss kamen die Löwinnen zwar immer wieder vor das Tor der Gäste, konnten jedoch nicht konsequent genug abschließen. Anders machte es Kapitänin Natalie Mücke in der 13. (!) Spielminute. Nach einem Solo durch den gegnerischen Strafraum schob sie gezielt zum 2:0 ein. Für das 3:0 sorgte später Lisa Lattermann aus der Distanz.

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild wie in der ersten Hälfte: Der KSV stürmte, erarbeitete sich Möglichkeiten zum Torerfolg, schoss jedoch meist der gegnerischen Torhüterin in die Arme. Nach einer Stunde kam der Ball zu Insa Fischer, die mit einem starken Schuss aus etwa 20 Metern Entfernung das 4:0 markierte. Zwei Minuten später spielte Natalie Mücke Janina Thür in den Lauf und letztere schloss mit dem Treffer zum 5:0-Endstand ab. Kurz vor Abpfiff musste sich Kassels Schlussfrau Loreta Beqa erstmalig beweisen: Gegen Ex-Löwin und Bad Zwestens stärkste Spielerin Doreen Kobylka behielt sie im eins-gegen-eins die Oberhand und sicherte so die "Null hinten".

Nach diesem ersten Test lässt sich schwerlich eine Prognose für die kommende Verbandsliga-Rückrunde treffen. Sicher ist, dass die Löwinnen im Training und in den nächsten Testspielen  ihre Chancenverwertung verbessern müssen. Gegen stärkere Gegner dürfte es nämlich nicht mehr so viele Möglichkeiten zum Torerfolg geben. Eine Steigerung erwartet den KSV im kommenden Spiel. Im Rahmen eines Trainingswochenendes trifft der KSV am Samstag auf dem Kasseler Kunstrasenplatz ab 18 Uhr auf den SV Battenhausen (5. der Kreisoberliga).

Tore: 1:0 Katrin Sirringhais (4. Spielminute), 2:0 Natalie Mücke (13.), 3:0 Lisa Lattermann, 4:0 Insa Fischer (60.), 5:0 Janina Thür (62.)

KSV: Loreta Beqa, Alina Weiß, Aline Diehl, Jasmin Glißner, Tania Bogatsch, Lisa Lattermann, Natalie Mücke, Annika Dieling, Katrin Sirringhaus, Insa Fischer, Maite Serrano, Alicia Koch, Lisa Grabow, Charlotte Brixius, Janina Thür

  

Janina Thür
KSV-Medienteam

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 08.02.2015

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.09.2019