Zum Liveticker

Zum Schluss noch der Hinweis auf die nächsten LOTTO-Hessenligapartie: Am kommenden Samstag, den 21.09.19 gastiert ab 14:00 der Aufsteiger TuS Dietkirchen im Auestadion. Damit bedankt sich das medien-team des KSV Hessen Kassel für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend.

U23 verliert Heimspiel gegen FV Lichtenau knapp mit 1:2

KSV Hessen Kassel II - Lichtenauer FV 1:2 (0:0)
U23 verliert Heimspiel gegen FV Lichtenau knapp mit 1:2

Am vergangenen Mittwochabend sahen die Zuschauer auf dem G-Platz eine intensive und hochklassige Gruppenliga-Begegnung zweier spielstarken Mannschaften.

Alexander Cucu brachte die Gäste nach knapp einer Stunde mit einem Traumtor in Führung, als er den Ball aus gut 20 Meter Entfernung volley ins Netz beförderte. Den Ausgleich besorgte Luis Allmeroth in der 65. Minute vor einer guten Kulisse, da zahlreiche Fans aus Lichtenau mit angereist waren.
Im Schlußdrittel machten die Gäste mehr Druck und wollten unbedingt den Siegtreffer. Der gelang auch in der 78. Minute durch den eingewechselten Miftari nach einer Vorlage vom starken Jan Kaufmann.

Der Sieg des FV ging in Ordnung, weil der Neuling cleverer agierte und seine Chancen effektiver ausnutzte.

Aufstellung:

Labonte, Bravo Sanchez, Durna, Vollgraf (60.Ochs), Fischer, Lensch, Allmeroth, Stang, Bredow, Appel, Valton Kodra (81. Güney)

Tore:

0:1 Cucu (58.), 1:1 Allmeroth (65.), 1:2 Miftari (80.)

Zuschauer: 140

Bericht: Klaus Bachmann
Bilder: Stefan Desouki

Aufstellung

Löwe des Tages

Bildergalerie

U23 - Lichtenauer FV

Bildergalerie

Veröffentlicht: 19.08.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.09.2019