U23 verliert gegen OSC Vellmar II zuhause mit 0:2

KSV Hessen Kassel II - OSC Vellmar II 0:2 (0:2)
U23 verliert gegen OSC Vellmar II zuhause mit  0:2

Der Sturm "Eberhard" blies am Sonntag gegen 17.00 Uhr gewaltig und es gab lange Diskussionen, ob das Spiel überhaupt angepfiffen werden sollte.

Es wäre für die Junglöwen besser gewesen, wenn das Spiel den Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen wäre, denn was die Mannschaft von Thorsten Hirdes und Sebastian Busch den Fans bot, hatte mit Spitzenfussball der Gruppenliga nichts zu tun. Die Gäste aus Vellmar machten es genau richtig: Hinten konsequent stehen, klare Bälle nach vorn und die herausgespielten Chancen - natürlich auch mit Hilfe des Rückenwindes - gnadenlos nutzen. So war es keine Überraschung, dass das Endergebnis bereits zur Pause feststand, nämlich 0:2.

Nach dem Wechsel kam die Mannschaft zwar etwas besser ins Spiel,  aber richtig gefährlich wurde es kaum in der OSC-Box. Es blieb bei der für uns enttäuschenden Niederlage, die möglichst schnell aufgearbeitet und abgehakt werden sollte, denn am kommenden Sonntag geht es zum Spitzenreiter nach Hombressen.

Aufstellung:

Neumann, Bannenberg (29. Fangmeier), Vollgraf, Mitrou (71. Knopf), Ziegler, Ochs, Allmeroth, Bredow, Unzicker (46. Yikar), Voss, Iksal

Tore:

0:1 Kahl (23.), 0:2 Rischkowski (45.)

Zuschauer: 50

Bericht: Klaus Bachmann
Bilder: Jürgen Röhling

Aufstellung

Bildergalerie

U23 - OSC Vellmar II

Bildergalerie

Veröffentlicht: 13.03.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 18.07.2019