U16: Unnötiger Punktverlust in Wolfsanger

TSV Wolfsanger - KSV Hessen Kassel II 1:1 (1:0)
U16: Unnötiger Punktverlust in Wolfsanger

Auf dem holprigen Rasen in Wolfsanger ging von Beginn an relativ wenig für die Junglöwen.

Den eher physischen und kampfbetonten Fußball nahmen wir in der ersten Halbzeit zu keiner Zeit an und schafften es entsprechend auch sehr selten gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. Besser machte es der Gastgeber, die mit einfachen Mitteln zu zwei guten Möglichkeiten in der ersten Halbzeit kam und davon auch eine zur Führung in der 9. Minute effektiv nutzte.

Doch wer auf eine Korrektur des Ergebnisses in der zweiten Halbzeit gehofft hatte, wurde zunächst überrascht, da die ersten zwei gefährlichen Aktionen wiederum den Hausherren aus Wolfsanger gehörten. Erst ab der 60. Minute wurden wir etwas gefälliger und verstanden es über gelungene Zweikämpfe und einen Hauch von Leidenschaft in die Partie zu kommen. Endlich erspielten wir uns einige Möglichkeiten, die durchaus zum Ausgleich hätten führen können, doch in dieser Drangphase kassierten wir leider eine fragwürdige Zeitstrafe, die weitere Bemühungen unterband. Erst in der 73. Minute erzielten wir den inzwischen verdienten Ausgleich durch Bolten, doch trotz weiterer Bemühungen gelang uns leider nicht mehr der wichtige Siegtreffer und es blieb beim durchaus gerechten Unentschieden.

Die erste Halbzeit haben wir völlig verpennt und lagen vollkommen zurecht zurück. Physisch hatten wir wenig bis gar nix entgegen zusetzen und unsere spielerischen Vorteile kamen auf dem schwer bespielbaren Platz nicht zum Tragen. In der Gruppenliga erwartet einen eben nicht überall ein gepflegter Kunstrasenplatz. Leider rückt durch dieses Ergebnis das Mannschaftsziel noch weiter in Ferne und am nächsten Wochenende wartet das nächste schwere Auswärtsspiel im Derby auf dem Baunsberg auf uns.

Bericht & Bilder: Maximilian Schäfer

Aufstellung

Bildergalerie

Wolfsanger - U16

Bildergalerie

Veröffentlicht: 01.04.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 23.08.2019