KSV empfängt am Samstag den FV Bad Vilbel im Auestadion

Samstag, 07. Dezember 2019 - 14:00 Uhr
KSV empfängt am Samstag den FV Bad Vilbel im Auestadion

Zum Ausklang des Jahres möchten die Löwen ihre Erfolgsserie der letzten Wochen fortsetzen und mit einem Sieg gegen den Tabellen-14. aus Bad Vilbel weiterhin ganz oben mitmischen.

Da die beiden Kontrahenten Stadtallendorf und Eddersheim ein zweites Mal innerhalb von sieben Tagen aufeinandertreffen, könnte man den Abstand zur Spitze verkürzen und so die Voraussetzung schaffen, ab Februar 2020 gestärkt und voller Selbstvertrauen in die Endphase der Hessenliga-Saison zu gehen.

Basti Schmeer, Buki Zukorlic, Michi Voss und Niklas Hartmann werden verletzungsbedingt nicht dabei sein, alle anderen Akteure brennen auf ihren Einsatz.

An dieser Stelle geht ein ganz großes Kompliment an das gesamte Team, das nach verpatztem Saison-Start mit dem neuen Trainer-Duo Damm/Busch fleißig Punkte gesammelt und die Herzen seiner zahlreichen Fans zurückerobert hat.

Wir freuen uns also gemeinsam auf einen erfolgreichen Ausklang des Jahres 2019 und danken alles Fans und Unterstützern des KSV für das entgegengebrachte Vertrauen im vergangenen Jahr.

Als kleines Dankeschön hat die Mannschaft gemeinsam mit der Krombacher Brauerei 100 Liter Freibier gestiftet, die am Löwentreff vor dem Spiel ab 12 Uhr ausgeschenkt werden.

Achtung! Nach dem Spiel die Eintrittskarten bitte nicht wegwerfen, denn gegen Vorlage des Tickets können sie anschließend die Hessenpokal-Partie der Frauen auf dem Kunstrasenplatz gegen die TSG Neu-Isenburg gratis besuchen.

Euer Klaus Bachmann vom Medienteam

Veröffentlicht: 06.12.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.01.2020