U11 siegt bei Turnier in Bad Wildungen

U11 siegt bei Turnier in Bad Wildungen

Am 16. Februar machte sich die U11 des KSV Hessen Kassel auf den Weg nach Bad Wildungen, um am E-Jugend Cup der JSG Friedrichstein / Bad Wildungen teilzunehmen.

Die Gruppenspiele gegen Eintracht Baunatal, JSG Friedrichstein und den TSV Wolfanger konnte die Mannschaft alle gewinnen. Gegen die körperlich starke Mannschaft aus Korbach mussten sich die Jungs 1:0 geschlagen geben.

Das darauffolgende Viertelfinale gegen den FC Ederbergland gewann die U11 souverän.

Danach dominierte das Team die Mannschaft von JSG Friedrichstein 3 und zog mit einem 5:1 Sieg verdient ins Finale ein.

Dort traf die U11 erneut auf TSV Korbach. Nach der regulären Spielzeit konnte kein Sieger gefunden werden, weshalb der Gewinner im Siebenmeterschießen ermittelt werden musste. Hier setzten sich die Junglöwen am Ende durch.

Fazit:

Die Junglöwen zeigten an diesem Tag nicht in allen Spielen ihr ganzes Potential, sicherten sich am Ende aber dennoch den Turniersieg.

Die Spiele im Überblick:

U11 - Eintracht Baunatal     2:0

U11 - TSV Korbach             0:1

U11 - JSG Friedrichstein 1   2:0

U11 - TSV Wolfsanger         2:0

Viertelfinale:

U11 - FC Ederbergland        2:0

Halbfinale:

U11 - JSG Friedrichstein 3   5:1

Finale:

U11 - TSV Korbach              3:2 n.E.

KSV U11:

Marlon Prinz (TW), Antonio Semmler, Leonardo Treglia , Matthis Bargheer, David Klimanek, Milan Kardas und Tamo Knaut

Bericht: Lena Krause
Bilder: Antonio Treglia

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 02.03.2020

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 04.06.2020