Zum Liveticker

Zum Schluss noch der Hinweis auf die nächsten LOTTO-Hessenligapartie: Am kommenden Samstag, den 21.09.19 gastiert ab 14:00 der Aufsteiger TuS Dietkirchen im Auestadion. Damit bedankt sich das medien-team des KSV Hessen Kassel für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend.

B-Juniorinnen krönen gute Hallensaison

B-Juniorinnen krönen gute Hallensaison

Als frisch gebackener Hessenmeister im Futsal starten die B-Juniorinnen in die Vorbereitung für die Rückrunde. Zeit einen kurzen Blick auf eine erfolgreiche Hallenrunde zu werfen.  

Die Hallensaison startete für unsere B-Juniorinnen am 15.12. in Zierenberg. Im Modus Jeder gegen Jeden konnten sie sich mit vier Siegen und einem Unentschieden den Wanderpokal sichern. Einen Tag später lud der MSG Altendiez zum Turnier mit 14 Mannschaften ein, darunter namenhafte Bundesligateams wie der 1. FFC Frankfurt oder auch der 1. FC Köln. Im Viertelfinale musste man sich dann leider dem späteren Turniersieger aus Freudenberg geschlagen geben, zeigte aber eine sehr gute Leistung bei einem qualitativ hochwertigem Turnier.

Zum Start in das Jahr 2019 fuhr man als Titelverteidiger nach Wiesbaden zum 1.FFC Geisenheim.  Ein erneut sehr stark besetztes Teilnehmerfeld machte es den Juniorinnen nicht leicht. Nach einem packenden Finale gegen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt,  verteidigte man den Wanderpokal und hatte zudem die beste Torhüterin und Spielerin im Sinne des Teams in den eigenen Reihen.

Beim C-Junioren Futsal erreichte man die Zwischenrunde und nur einen Tag später spielte man beim Frauenturnier in Göttingen mit. Erst im Finale mussten sich die Juniorinnen im 9-Meter-Schießen geschlagen geben, erreichte aber dennoch einen guten 2. Platz.

Am 26.01. trat man bei zwei verschiedenen Turnieren an. Einmal bei der Hallenrunde der Junioren, wo man leider knapp das Finale verpasste und einmal bei der JSG Amelunxen-Ottbergen-Bruchhausen. Dort gewann man das Turnier. Einen Tag später ging es zum SuS Scheidingen. Dort traf man erneut auf sehr bekannte Teams wie Bayer Leverkusen, SGS Essen oder auch FSV Gütersloh. Am Ende belegte man einen sehr guten 3. Platz und konnte sich auch gegen einige Bundesligamannschaften durchsetzen.

Eine Woche darauf folgte die Generalprobe für den Regionalpokal in Calden und man bestand souverän. Ohne Gegentor und Punktverlust gewann man das Turnier. Man war also gut vorbereitet für den Regionalpokal der B-Juniorinnen im Futsal, der wieder eine Woche später stattfand. Auch hier zeigte man, dass man berechtigterweise Titelaspirant war. Mit einer sehr guten Teamleistung zog man souverän ins Finale ein und besiegte dort den FC Großalmerode.

Als Regionalpokalsieger im Futsal in der Region Kassel qualifizierte man sich somit für die Hessenmeisterschaft  17.02. in Grünberg. Dort konnte man sich gegen die anderen Sieger der Regionen durchsetzen und krönte eine sehr gute Hallensaison mit dem verdienten Hessenmeistertitel im Futsal.

Nun liegt der Fokus ganz auf der Vorbereitung, damit man einen guten Start in die Rückrunde erwischt.

Bericht: FS / LL

Veröffentlicht: 20.02.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.09.2019