Zum Liveticker

Zum Schluss noch der Hinweis auf die nächsten LOTTO-Hessenligapartie: Am kommenden Samstag, den 21.09.19 gastiert ab 14:00 der Aufsteiger TuS Dietkirchen im Auestadion. Damit bedankt sich das medien-team des KSV Hessen Kassel für die Aufmerksamkeit und wünscht noch einen schönen Abend.

Frauen sichern sich mit Sieg die Tabellenführung

SG Landau/Wolfhagen - KSV Hessen Kassel 0:6 (0:3)
Frauen sichern sich mit Sieg die Tabellenführung

Mit einem 6:0 Kantersieg bei der SG Landau/Wolfhagen am vergangenen Sonntag konnten sich die Löwinnen erstmals in dieser Saison an die Tabellenspitze setzen.

Anders als sonst trafen die Löwinnen auf dem Platz in Wolfhagen auf die Gastgeberinnen und mussten sich erst einmal an die Größe und Härte des Untergrunds gewöhnen. Nach 14 Spielminuten gab es den ersten sehr gut durchgespielten Angriff, den Viviane Munsch zum 1:0 nutzen konnte. Nur zwei Minuten später war sie erneut die Torschützin und erhöhte auf 2:0. In der 36. Spielminute passte Gianna Zachan den Ball gut in den Strafraum und Viviane Munsch machte den lupenreinen Hattrick voll. In diesen ersten 45 Minuten spielten die KSV Frauen sehr ruhig von hinten heraus die Angriffe aus und ließen dem Gegner so gut wie keine Chance ins Spiel zu finden. Lediglich in den letzten Minuten vor der Halbzeitpause wurden die Gastgeberinnen besser. Das leicht aufkommende Oberwasser wurde aber durch den Pausenpfiff zunichte gemacht.

Die zweite Halbzeit sollte nun wieder konzentrierter gespielt werden und bereits sieben Minuten nach Wiederanpfiff traf Nina Dietrich zum 4:0 für die Löwinnen. In der Folgezeit verflachte die Partie jedoch ein wenig. Zwar erspielten sich die KSV-Frauen immer wieder Chancen und ließen auf der anderen Seite nichts anbrennen, doch die finale Durchschlagskraft fehlte ein wenig. So spielten sich die meisten Szenen im Mittelfeld ab. Erst kurz vor Schluss nahm das Spiel noch einmal an Fahrt auf und in der 82. Spielminute traf Viviane Munsch zum vierten Mal. Den Schlusspunkt an diesem Tag setze Pia Bannenberg nur eine Minute später, als sie zum 6:0 Endstand traf.

Fazit: Insgesamt zeigten die Löwinnen eine sehr gute Leistung, die mit einigen Toren belohnt wurden. Dennoch gibt es immer wieder kleine individuelle Fehler, an denen gearbeitet werden muss, um noch effektiver zu werden.

Tore: 1:0 (14.) Viviane Munsch, 2:0 (16.) Viviane Munsch, 3:0 (36.) Viviane Munsch, 4:0 (52.) Nina Dietrich, 5:0 (82.) Viviane Munsch, 6:0 (83.) Pia Bannenberg

Es spielten: Kim Osuzd – Alina Weiß, Lisa Lattermann, Katrin Sirringhaus, Merret Jessen – Sophie Mason, Nina Dietrich (ab 60. Jette Schumacher), Johanna Schößler – Gianna Zachan (ab 58. Julie Bannenberg), Viviane Munsch, Franziska Koch (ab 46. Pia Bannenberg)

Weiter im Aufgebot: Carolin Fuchs, Lena Krause

Vorschau: Am kommenden Samstag empfangen die Löwinnen mit der SG Freiensteinau den nächsten Aufsteiger. Anstoß ist um 17 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz.

Bericht: LL / Fotos: JB

Aufstellung

Löwe des Tages

Bildergalerie

SG Landau/Wolfhagen - KSV Hessen Kassel

Bildergalerie

Veröffentlicht: 10.09.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.09.2019