Zum Liveticker

Leider hat es für die Löwen nicht zu drei Punkten gereicht. Zum Schluss wurde der Druck der Dreieicher zu stark und sie konnten nicht unverdient ausgleichen. Wir verabschieden uns bis zum Samstag, 19.10.19, wenn um 14:00 SC Viktoria Griesheim im Auestadion zu Gast sein wird, und wünschen einen schönen Abend.

Löwinnen fahren nächsten Sieg ein

KSV Hessen Kassel - SV Anraff 2:0 (0:0)
Löwinnen fahren nächsten Sieg ein

Am 04.05. empfingen unsere Frauen den SV Anraff zum Heimspiel. Während man sich im Hinspiel noch 4:4 unentschieden trennte,  gewannen unsere Löwinnen das Rückspiel völlig verdient mit 2:0.

Dabei fingen die ersten 45 Minuten ziemlich hektisch an. Auf Seiten unserer Frauen gab es viele lange Bälle und wenig Kurzpassspiel. Das spielte den Gästen auf dem Kunstrasenplatz natürlich in die Karten und so spielte sich in der ersten Hälfte viel im Mittelfeld ab. Die Gäste erspielten sich das ein oder andere Mal durch Distanzschüsse gute Möglichkeiten, aber KSV-Torfrau Kim Osuzd konnte diese alle entschärfen. Auf der anderen Seite hätten unsere Löwinnen früh in Führung gehen können, doch der zu hastige Abschluss verhinderte dies. Mit zunehmender Spieldauer fanden unsere Frauen zwar besser ins Spiel, es blieb aber bis zur Halbzeit beim 0:0.

In der zweiten Hälfte setze man das vorgegebene sogleich um und ließ den Gegner laufen. Das wurde dann auch in der 56. Spielminute belohnt. Nach einem tollen Sololauf belohnte sich Franziska Koch auch für ihre gute Leistung an dem Tag mit dem 1:0 Führungstreffer. Die Gäste versuchten daraufhin mehr Druck auf die Kasseler Hintermannschaft auszuüben, doch die Angriffe wurden meisten von der 4er-Kette gestoppt. So spielte sich immer mehr in der Hälfte der Gäste ab und es war nur eine Frage der Zeit bis unsere Löwinnen den zweiten Treffer erzielen sollten. Das geschah dann in der 83. Spielminute. Nach Abspielfehlern in der Anraffer Hintermannschaft konnte Viviane Munsch durch einen Heber das 2:0 erzielen und markierte damit auch den Endstand der Partie.

Fazit: Auch in diesem Spiel haben unsere Löwinnen sich auf ihre Stärken besinnt. Mit einer stabilen Abwehr und Geduld im Aufbauspiel wurden sie durch zwei schöne Tore belohnt.

Tore: 1:0 (56.) Franziska Koch, 2:0 (83.) Viviane Munsch

Es spielten: Kim Osuzd – Alina Weiß, Alina Diehl, Lisa Lattermann, Lena Krause – Katrin Sirringhaus, Sophie Mason – Kim Schade (ab 81. Annika Juhlke), Lena Ghebreselasie (ab 55. Viviane Munsch), Sophia Hamel (ab 84. Carolin Himmelreich) – Franziska Koch 

Vorschau: Am kommenden Wochenende ist aufgrund der Pokalspiele für unsere Löwinnen spielfrei. Das nächste Saisonspiel findet am 18.05.2019 um 17 Uhr beim SC Soisdorf statt.

Bericht: LL / Fotos: JB

Aufstellung

Löwe des Tages

Bildergalerie

Bildergalerie

Veröffentlicht: 06.05.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.10.2019