Rot Weiß Hadamar gastiert im Auestadion

Auch gegen Hadamar müssen 3 Punkte her
Rot Weiß Hadamar gastiert im Auestadion

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Das nächste Heimspiel für die Löwen steht am Samstag, 27. April 2019, ab 14:00 Uhr bevor und gibt allen Löwenbegeisterten die Gelegenheit ihre Mannschaft anzufeuern. Mit SV Rot-Weiß Hadamar gastiert der Tabellenvierte im Auestadion.

Ostermontag unterstützen rund 16.000 Zuschauern im sehr gut gefüllten Auestadion die Löwen bei der Festigung des zweiten Tabellenplatzes. Für viele Besucher war es ein Schwelgen in Nostalgie und Erinnerungen an gute alte KSV-Zeiten. Für viele andere war es der erste Besuch in Kassels Fußballstadion und der Heimat des KSV. Der KSV Hessen Kassel hofft darauf, dass der eine oder andere nach diesem einzigartigen Erlebnis mit dem KSV-Virus infiziert wurde und ab sofort Löwen-Fan ist. Das wäre super!

SV Rot-Weiß Hadamar spielt bisher eine ganz ausgezeichnete Rolle in der Lotto-Hessenliga. Mit 52 Punkten belegen die Mittelhessen den 4. Tabellenplatz und sind nicht zu unterschätzen. Allein Ihre beiden Torjäger Jann Bangert und Yves Böttler bringen es zusammen auf stolze 34 Treffer. 

Die Löwen müssen leider auf zwei wichtige Akteure verzichten: Ingmar Merle wird wegen seiner Knieprobleme pausieren müssen und Mahir Saglik muss wegen der gelb-roten Karte gegen Hadamar von der Tribune aus zuschauen.

Das Feld ist also bestellt. Die Zuschauer erwartet am Samstag ein spannendes Spiel. Die Löwen hoffen auf eine lautstarke Unterstützung im weiteren Kampf um den Relegationsplatz zwei, der am Ende der Saison zur Aufstiegsrunde zur Regionalliga Südwest qualifizieren soll. 

Tickets gibt es bei allen bekannten VVK-Stellen sowie online unter https://tickets.ksv-hessen.de und am Samstag an der Tageskasse. 

Veröffentlicht: 25.04.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 18.07.2019