Löwen nehmen erste Hürde und erhalten Zulassung für Regionalliga Südwest

Lizenzierungsverfahren Saison 2019/20

Wie die Regionalliga Südwest mitteilt, erhält der KSV Hessen Kassel e.V. die Zulassung für eine Teilnahme an der Regionalliga Südwest in der Saison 2019/20. Die Löwen nehmen mit der Lizenzerteilung die erste Hürde auf dem Weg zum Aufstieg in die vierthöchste Spielklasse Deutschlands. Die Lizenz bescheinigt dem KSV die administrativ-technisch-organisatorischen Voraussetzungen für eine Teilnahme an der Regionalliga zu erfüllen. Die letzten Formalien sind bis Mitte Juni zu erfüllen, dazu gehören vor allem Sicherheitsauflagen. 

Nun gilt es die nächsten Hürden zu nehmen: die Löwen wollen in den kommenden Spieltagen den zur Aufstiegsrelegation nötigen Platz zwei verteidigen und damit den Verfolger Bayern Alzenau auf Abstand halten. Das nächste Spiel steht dabei bereits am Samstag, 27. April 2019 im Kasseler Auestadion bevor, wenn die Löwen den Tabellenvierten SV Rot-Weiß Hadamar empfangen. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.

Veröffentlicht: 26.04.2019

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.05.2019